Brose Bamberg

Brose Bamberg vor Härtetest in Zadar

TheBloob am 20.09.2017 um 21:05

Nahezu vollzählig reist Brose Bamberg am heutigen Mittwoch ins kroatische Zadar zur vierten Auflage des Zadar Basketball Tournaments (21.-24.9.). Bis auf Louis Olinde, der nach einer Schleimbeutel-OP noch im Aufbautraining ist, und den frischgebackenen Europameister Ali Nikolic wird Head Coach Andrea Trinchieri voraussichtlich der komplette Kader zur Verfügung stehen. Auch Ricky Hickman soll dann erstmals für Brose auf dem Parkett stehen. Zudem wird Nikolic während des Turniers zum Team hinzustoßen.

Das Turnier ist hochklassig besetzt. Brose Bamberg steht mit EuroLeague Champion Fenerbahce Istanbul und Eurocup-Viertelfinalist BC Khimki Moscow in einer Gruppe. Die zweite Gruppe bilden der EuroLeague-Dritte CSKA Moscow gemeinsam mit Gastgeber KK Zadar und dem easyCredit-BBL-Rivalen aus München. Brose spielt am 21. gegen Khimki und am 22. gegen Fenerbahce mit den Ex-Bambergern Brad Wanamaker und Nicolò Melli. Der folgende Tag ist für Brose Bamberg spielfrei. Am 24. werden die Platzierungen ausgespielt. Dabei treffen jeweils die Drittplatzierten, die Zweitplatzierten und die Gruppensieger aufeinander. Ausführliche Statistiken zu den Teams und Spielern gibt es in englischer Sprache auf www.zdbt.info. Das Turnier ist das am besten besetzte der Vorbereitungsphase und wird in zehn Ländern live übertragen – leider nicht in Deutschland.

Für den deutschen Meister bietet das Turnier die nächste Gelegenheit unter Ernstfall-Bedingungen an der weiteren Abstimmung zu arbeiten. Denn erst am vergangenen Montag hatte Trinchieri sein Team bis auf Nikolic erstmals komplett im Training. Dass noch viel Arbeit vor dem Trainerstab und der Mannschaft liegt, zeigten die Ergebnisse des Vorbereitungsturniers in Bayreuth am letzten Wochenende: Bamberg unterlag am Samstag mit 74:75 gegen PAOK Thessaloniki, glich die Bilanz aber am Sonntag durch ein 83:64 über die FRAPORT SKYLINERS wieder aus. Brose Bamberg wird in Zadar auf personelle Unterstützung aus dem Farmteam Baunach Young Pikes verzichten. In Bayreuth sahen noch vor allem William McDowell-White und Chris Fowler Minuten.

Elias Harris: „Es ist unser letzter Härtetest, bevor es nächste Woche mit der Bundesliga losgeht. Dennoch darf man nicht zu viel erwarten. Die Nationalspieler sind seit zwei Tagen wieder beim Team, Ali Nikolic kommt gar erst in Kroatien mit dazu. Wir haben noch nicht viele Einheiten komplett absolviert, daher wird es auch in Zadar noch die eine oder andere Abstimmungsschwierigkeit geben. Aber dafür sind solche Turniere und Spiele ja da. Dort kann man sehen, was es noch zu verbessern gibt.“

Am 29. September startet Brose Bamberg mit einem Auswärtsspiel bei s.Oliver Würzburg in die Spielzeit 2017/18. Zum ersten Mal in der BROSE ARENA ist das Bamberger Team am 3. Oktober (15:00 Uhr) aktiv. Gegner sind die GIESSEN 46ers. Telekombasketball.de zeigt alle Partien von Brose Bamberg live. Radio Bamberg berichtet aus der easyCredit BBL ebenfalls live vom Spielfeldrand. Tickets und Informationen zu Ticketpaketen sowie zu den Heimspielen von Brose Bamberg gibt es auf brosebamberg.de; Karten auch auf eventim.de, im Kartenkiosk an der BROSE ARENA (0951 – 2 38 37) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Tageskasse. Telefonische Kartenbestellungen unter 01805 – 350 000 (0,14 €/Min. inkl. MwSt., Mobilfunkpreise max. 0,42 €/Min. inkl. MwSt.).


Pressemitteilung: Brose Baskets 



0 Kommentare

 

12 Mitglieder
758 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung