ProA

Rasta verpflichtet Center Jannik Freese

TheBloob am 13.09.2017 um 17:19

RASTA Vechta hat auf die Verletzung von Big Man Dirk Mädrich reagiert und den 2,11 Meter großen Jannik Freese mit einem Sechs-Wochen-Vertrag ausgestattet. Der 31-Jährige Freese hat bereits 281 Spiele in der easyCredit Basketball Bundesliga absolviert und war zuletzt in Oldenburg aktiv.

Jannik Freese soll bei RASTA den seit Wochen verletzten Dirk Mädrich auf Zeit ersetzen. Der Vechtaer Kapitän leidet anhaltend unter Wadenproblemen, die einen Einsatz in Training oder Spiel derzeit nicht möglich machen. „Daher mussten wir reagieren und haben nun glücklicherweise Ersatz gefunden. Wir werden gemeinsam mit unseren Ärzten und unserer Physiotherapeutin alles daran setzen, Dirk wieder fit zu kriegen. Solange, wie das nicht der Fall ist, wird Jannik einspringen und unserem Kader wieder die erforderliche Tiefe geben“, erklärt RASTAs Coach Doug Spradley.

Jannik Freese stand zuletzt bereits mit Dirk Mädrich im Kader der EWE Baskets Oldenburg, gemeinsam wurden die zwei Center-Riesen Vizemeister. Sein Debüt in der easyCredit Basketball Bundesliga feierte der gebürtige Oldenburger am 5. Mai 2007, als er für Braunschweig in Ludwigsburg aufgelaufen war. Nach seiner Zeit in der Residenzstadt spielte Freese drei Jahre lang für Gießen und dann von 2011 bis 2014 in seiner Heimatstadt für die EWE Baskets Oldenburg. Nach einer Halbserie für den damaligen Aufsteiger Crailsheim Merlins wechselte der 2,11 Meter große und 112 Kilogramm schwere Big Man im Januar 2015 zu ALBA BERLIN. 34 Spielen für die Eisbären Bremerhaven in der Saison 2016-17 ließ Freese noch 39 Partien für die Basketball Löwen Braunschweig und wiederum die Oldenburger in der letzten Spielzeit folgen. „Wir können uns glücklich schätzen, in unserer Situation einen großen Deutschen mit den entsprechenden Qualitäten bekommen zu haben. Jannik hat jahrelange Erstligaerfahrung und wird auch menschlich gut zu RASTA passen“, ist sich Spradley sicher.

Der studierte Betriebswirt Freese wird am späten Abend in Vechta erwartet und soll am Mittwoch alle erforderlichen medizinischen Check-Ups absolvieren, bevor er dann ins Training der RASTAner einsteigen darf. Bei RASTA soll Jannik Freese das Trikot mit der Nummer 3 tragen und am Donnerstag auch die zwei Spiele währende Auswärtsreise in die Niederlande mitmachen.


Pressemitteilung: Rasta Vechta 



0 Kommentare

 

12 Mitglieder
469 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung