Regionalliga

Spektakulärer Neuzugung – John Boyer spielt künftig für die Tropics

TheBloob am 10.09.2017 um 19:51

Spielmacher kommt aus Vilsbiburg an den Kyberg

Diesen Mann braucht man im Regionalligabasketball nicht großartig vorzustellen, denn John Boyer hat sich in seinen drei Spielzeiten bei den Vilsbiburg Baskets mit bärenstarken Leistungen einen großen Namen in der Liga gemacht. Der für die Tropics glückliche Umstand, dass Boyer vor 9 Monaten seinen Lebensmittelpunkt nach München verlegt hat, machte die Verpflichtung des Aufbauspielers erst möglich. Zusammen mit seiner Frau, die eine gebürtige Münchenerin ist, und den neugeborenen Zwillingen lebt die Familie Boyer nun in der bayerischen Landeshauptstadt.
Der 29 Jahre IT Spezialist, der beruflich und familiär zeitlich sehr eingebunden ist, überlegte bis vor kurzem noch ob er seine Basketballlaufbahn überhaupt fortsetzen und wenn ja für welchen Verein er in München auflaufen soll. Der Verein ist erfreut und stolz, dass sich der gebürtige US-Amerikaner für die Tropics entschieden hat und künftig die Fäden im Spielaufbau ziehen wird. Sicherlich mitentscheidend war die Vereinbarung mit den Verantwortlichen und Trainer Mario Matic, dass für John eindeutig Beruf sowie Familie vorgehen und John auch mit vermindertem Trainingspensum herzlich willkommen ist. Den Großteil seiner neuen Mitspieler kennt der 188cm große Außenspieler bereits aus vielen Duellen der letzten Jahre. Mit einigen ist er zudem privat befreundet und die Familien verbringen Ihre Freizeit zusammen, so dass er kaum Eingewöhnungszeit brauchte um sich ins Team zu integrieren.
In den vergangenen drei Spielzeiten spielte sich der Oberhachinger Neuzugang in die Herzen der Vilsbiburger Fans. Drei Jahre lang war er der verlängerte Arm der Trainerlegende Holger Prote und führte die Niederbayern mit seiner umsichtigen und uneigennützigen Spielweise jeweils in die Spitzengruppe der Regionalliga Südost. Seine basketballerische Grundausbildung genoss der “Pass First“ Point Guard an der renommierten Universität von Buffalo, wo er unter anderem mit dem ehemaligen deutschen Nationalspieler Yassin Idbihi auflief. Nach dem College folgten Stationen in der Slowakei, Tschechei und in Spanien vor seiner Zeit an der Vils. Nun wird er für die Gelbhemden auflaufen und hoffentlich noch mehrere Jahre die wichtige Position des Point Guards besetzen.
Herzlich willkommen in Oberhaching John!
Trainer Mario Matic: “Manchmal muss man als Verein und Trainer etwas Glück haben. Das ein Spieler des Kalibers John Boyer kommende Saison bei uns spielt, ist so ein Glücksfall. Wir sind ein familiär geführter Verein, in dem Basketball für die Spieler ein Hobby ist. John hat am Ende des Sommers für uns entschieden, weil in Oberhaching der Spaß im Vordergrund stehen soll und er mit einigen seiner Teamkollegen auch privat befreundet ist. Ich freue mich unheimlich auf die Zusammenarbeit, denn John ist nicht nur ein starker Spieler, sondern auch charakterlich eine Führungspersönlichkeit. Er macht unser Team besser und wir sind stolz, dass er sich letztendlich für uns entschieden hat.”


Pressemitteilung: TSV Oberhaching Tropics 



0 Kommentare

 

11 Mitglieder
441 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung