Jugend

„ADIDAS NEXT GENERATION“-Turnier der EuroLeague nach München

TheBloob am 08.09.2017 um 18:18

Große Ehre für den FC Bayern Basketball: Die EuroLeague hat eine Vorrunde des prestigeträchtigen „Adidas Next Generation Tournament 2018“ nach München vergeben, Termin ist der 9. bis 11. Februar kommenden Jahres. Spielort ist der Audi Dome. Damit findet erstmals überhaupt ein Qualifikations-Turnier der begehrten U18-Talentschau in Deutschland statt. Das Endturnier steigt jeweils im Rahmen des Final Four der EuroLeague, das im kommenden Mai in Belgrad ausgetragen wird.

 

Das „Adidas Next Generation Tournament“ ist stets mit 32 hochkarätigen U18-Mannschaften besetzt, die meisten Nachwuchsteams entsenden die Klubs aus EuroLeague und EuroCup. Aktuelle NBA-und EuroLeague-Stars wie Milos Teodosic (LA Clippers), Dario Saric (Philadelphia 76ers), Bogdan Bogdanovic (Sacramento Kings) oder Alexej Shved (Khimki Moskau) nutzten in der Vergangenheit diese Bühne, um auf sich aufmerksam zu machen.

 

„Das ist eine tolle Auszeichnung und Ehre, dass die EuroLeague das Turnier in den Audi Dome vergeben hat. Die Zuschauer können sich auf die besten Talente aus Europa freuen“, sagte FCBB-Geschäftsführer Marko Pesic am Freitag.

 

Die Vorrunde besteht aus vier Qualifikations-Turnieren mit jeweils acht Mannschaften. Die zwei Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für das Finalturnier. Die U18 der Bayern war in den vergangenen vier Jahren für eines der Qualifikations-Turniers eingeladen. Das Teilnehmerfeld für das Münchner Turnier wird zu einem späteren Zeitpunkt benannt. Die weiteren Austragungsorte sind in diesem Jahr L’Hospitalet (Spanien), Belgrad (Serbien) sowie Kaunas (Litauen).


Pressemitteilung: FC Bayern München 



0 Kommentare

 

23 Mitglieder
414 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung