Brose Bamberg

Am Sonntag testet Brose Bamberg gegen Swans Gmunden

TheBloob am 08.09.2017 um 18:11

Jump zum teil-öffentlichen Testspiel in der BROSE ARENA ist um 18:00 Uhr. Dauerkartenbesitzer, die auf finanzielle Kompensation für das in der letzten Saison ausgefallene easyCredit BBL-Spiel gegen Hagen verzichtet haben, haben exklusiv Karten für das Spiel zugeschickt bekommen und erhalten ab 16 Uhr Einlass. Es wird am Spieltag keine Tageskasse geben.

Vor dem Spiel gegen den letztjährigen Halbfinalisten der österreichischen Liga lädt Brose Bamberg zum Warm-up bei Freigetränken im Foyer der BROSE ARENA ein (16 bis 17 Uhr). Ab 16:30 Uhr wird zudem live aus dem Medien-Bereich die Saisonauftakt-Pressekonferenz mit Michael Stoschek, Rolf Beyer, Andrea Trinchieri und Ginas Rutkauskas auf den Videowürfel übertragen.

Für den deutschen Meister wird es das zweite Spiel der Preseason sein. Am Mittwochabend testete Brose Bamberg im vereinseigenen Trainingscenter gegen sehr solide Crailsheim Merlins und setzte sich mit 103:83 durch. Neben fünf Nationalspielern – Heckmann, Staiger, Lô, Hackett und Nikolic – fehlten dem Team von Andrea Trinchieri auch Louis Olinde, Ricky Hickman und Luka Mitrovic krankheitsbedingt. Dafür sprangen von den Baunach Young Pikes William McDowell-White, Chris Fowler sowie der junge Center Eddy Edigin ein. Topscorer wurde mit 18 Punkten Brose-Neuzugang Quincy Miller. Augustine Rubit kam auf 17 Zähler. Elias Harris zeigte sich in Spiellaune und erzielte 16 teils spektakuläre Punkte. Leon Radosevic sammelte neun, Bryce Taylor zehn Zähler.

Auch der Gast aus Österreich hat den ersten Test in den Büchern und unterlag am Mittwoch gegen den fränkischen Nachbarn Nürnberg Falcons mit 71:86. Gmundens Head Coach Bernd Wimmer verteilte viel Spielzeit an seine jungen Spieler. Insbesondere Nationalspieler Enis Murati wurde geschont. Adrian Mitchell, ebenfalls Nationalspieler und „Rising Star 2017“ der ÖBL, fehlte verletzt gleich ganz.

Die Fans von Brose Bamberg werden auch am Sonntag ein Bamberg/Baunach-Mixed-Team erleben, das Appetit auf die kommenden Spiele sowohl in der BROSE ARENA als auch in der Blauen Schule machen wird. Im weiteren Verlauf der Vorbereitung steht für das Trinchieri-Team am 16. und 17. September der expert Jakob Cup in Bayreuth mit Spielen gegen PAOK Thessaloniki und medi bayreuth oder die FRAPORT Skyliners auf dem Programm. Vom 21. bis 24. September spielt Brose Bamberg ein hochklassig besetztes Turnier in Zadar. Neben den Euroleague-Teams ZSKA Moskau, Fenerbahce Istanbul und BC Khimki nehmen auch KK Zadar und der letztjährige easyCredit BBL-Halbfinalist aus München am Turnier teil. Am 29. September startet Brose Bamberg mit einem Auswärtsspiel bei s.Oliver Würzburg in die Spielzeit 2017/18.


Pressemitteilung: Brose Bamberg 



0 Kommentare

 

47 Mitglieder
490 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung