Mitteldeutscher BC

Spektakuläres Wochenende

TheBloob am 06.09.2017 um 20:23

Zwei aktuelle Landesmeister sind am kommenden Wochenende Gäste des Mitteldeutschen Basketball Clubs in Testspielen. Am Sonnabend, 9. September, gibt der MBC in der Weißenfelser Stadthalle sein Heimspieldebüt dieser Saison um 19.30 Uhr gegen Tschechiens Meister CEZ Nymburk. Am Sonntag, 10. September um 16.30 Uhr, ist in der Erdgas-Sportarena in Halle der polnische Champion Stelmet Zielona Gora Gast.
http://www.mitteldeutscherbc.de/admin/bilder/spacer.gif
Defensivarbeit wie gegen Sandersdorf wird auch am Wochenende wichtig sein. Kruize Pinkins versucht, Sandersdorfs Lukas Scholz zu stoppen, Djordje Pantelic bewacht Alexander Herrmann. Foto: Zentner
Defensivarbeit wie gegen Sandersdorf wird auch am Wochenende wichtig sein. Kruize Pinkins versucht, Sandersdorfs Lukas Scholz zu stoppen, Djordje Pantelic bewacht Alexander Herrmann. Foto: Zentner
06.09.2017 Der Mitteldeutsche Basketball Club setzt die Serie seiner Testspiele gegen hochkarätige Gegner an einem spektakulären Wochenende fort. Herausragend dabei ist das Aufeinandertreffen mit dem polnischen Meister Stelmet Zielona Gora am Sonntag um 16.30 Uhr in der Erdgas-Sportarena in Halle (Nietlebener Straße 16). Mit Zielona Gora kommt nicht nur ein vollkommen neuer Gegner zum MBC, sondern ein echter Hochkaräter. „Der polnische Meister ist sicher gleichzusetzen mit anderen Gegnern der Vorbereitungsphase wie Bayern München“, sagt Teammanager Martin Geissler zum Kontrahenten. Immerhin war die Mannschaft in den vergangenen fünf Jahren viermal Meister und einmal Zweiter der Polska Liga Koszykówki, die mit ihren 18 Teams als eine der starken europäischen Ligen gilt. In der kommenden Saison wird die Mannschaft auf europäischer Ebene in der Champions League spielen. Das Testspiel in Halle wird von der Deutschen Bahn und der Firma GP GÜNTER PAPENBURG AG präsentiert.

Für den MBC-Cheftrainer Igor Jovovic passt der Gegner genau in die Reihe von Testspielen, über die er sagt: „Wir wollen sehen, wie wir gegen solche Top-Teams bestehen, wie wir mithalten können. Uns geht es darum, den positiven Entwicklungsprozess, der sich während des Trainingslagers abzeichnete, weiterzuführen und die neuen Spieler immer besser in die Mannschaft zu integrieren.“ Ursprünglich sollte an dem Sonntag gegen den Erstligakonkurrenten s.Oliver Würzburg gespielt werden, der hatte aber abgesagt. „Wir haben bei Zielona Gora angefragt und sind dankbar, dass die Mannschaft kurzfristig zugesagt hat“, erklärt Geissler.

Bereits einen Tag zuvor gibt der MBC am Sonnabend sein Heimspieldebüt in der Weißenfelser Stadthalle. Der Gegner in dem Test ist ein alter Bekannter: der tschechische Meister CEZ Nymburk. Um 19.30 Uhr beginnt das schon nahezu traditionelle Saisonvorbereitungsspiel. „Wir haben seit Jahren einen guten Kontakt zu Nymburk“, sagt Geissler. Nymburk ist seit 2004 ununterbrochen tschechischer Champion. 2013 trafen beide Mannschaften zuletzt in einem Testspiel in Weißenfels aufeinander. Die Tschechen gewannen damals mit 79:73. Wie der Gegner vom Sonntag tritt Nymburk in der neuen Saison ebenfalls in der Champions League an, übrigens in derselben Gruppe wie Zielona Gora.

Die Tickets für die beiden Spiele kosten jeweils 8 Euro (ermäßigt 5 Euro) und sind ausschließlich an der Abend- beziehungsweise Tageskasse erhältlich.


Pressemitteilung: MBC, Autor: Birger Zentner 



0 Kommentare

 

6 Mitglieder
468 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung