DBB

EuroBasket 2017: DBB-Herren im Achtelfinale

TheBloob am 05.09.2017 um 20:43

61:55 gegen Italien - Morgen gegen Litauen

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft steht bei der EuroBasket 2017 im Achtelfinale. Mit dem heutigen 61:55 (16:17, 13:12, 14:9, 18:17)-Erfolg in Tel Aviv gegen Italien ist das Erreichen der Runde der besten 16 Teams gesichert. Im Team von Bundestrainer Chris Fleming zeichnete sich Dennis Schröder (Foto) erneut als bester Werfer aus (17 Punkte). Morgen geht es um 13.45 Uhr deutscher Zeit gegen Litauen (live und kostenfrei für alle bei TELEKOM SPORT, Highlights bei SPORT1). Das Achtelfinale wird am Samstag, 9. September 2017, in Istanbul gespielt (Uhrzeit noch offen).

Rund 2.000 Zuschauer in der Tel Aviv Arena sahen eine zum vierten Mal in Folge unveränderte deutsche Starting Five mit Dennis Schröder, Karsten Tadda, Robin Benzing, Danilo Barthel und Johannes Voigtmann. Wie „verabredet“ begann Tadda die Partie mit einem Dreier, seinem ersten im Turnierverlauf. Die nächsten Minuten aber gehörten den Italienern, die in Person von Marco Belinelli und Nicolo Melli zurückschlugen (3:8, 4.). Schröder und Taddas zweiter Dreier stoppten den gegnerischen Lauf, insgesamt blieb auf beiden Seiten noch vieles Stückwerk (8:10, 6.). In einer überraschend emotionsarmen Begegnung neutralisierten sich beide Teams nahezu. So hieß es nach den ersten zehn Minuten 16:17 aus deutscher Sicht.

Schröders erster Sprint über den gesamten Platz brachte das 18:17, aber im Setplay agierten die ING-DiBa-Korbjäger noch zu umständlich. Ein Rhythmus war bei keinem Team zu erkennen, so blieb die Partie punktearm (20:17, 13.). Ein Vierpunktspiel von Daniel Theis weckte die gesamte Arena auf und war zumindest für die deutschen Anhänger wie eine Erlösung (24:19, 15.). Jetzt traf auch Italien aus der Distanz, das Spiel wurde etwas lebhafter. Johannes Thiemann bekam viele Minuten, Italien kam zum Ausgleich und per Dreier von Belinelli zur Führung (24:27, 17.). Barthel glich nach starkem Anspiel von Schröder wieder aus. Insgesamt ließ das Spiel doch so einiges zu wünschen übrig (29:29 nach zwei Vierteln).

Weiterlesen...


Pressemitteilung: DBB 



0 Kommentare

 

37 Mitglieder
533 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung