DBB

ING-DiBa Berlin 3x3 Challenger 2017

TheBloob am 05.09.2017 um 20:14

3x3-Szene am 8. und 9. September in die Hauptstadt

Die Stars der 3x3-Szene kommen in die Hauptstadt! Nach der ING-DiBa German Championship Anfang August in Hamburg folgt nun direkt das nächste absolute Highlight. Am 8. und 9. September tritt die internationale 3x3-Elite auf dem Alexanderplatz gegeneinander an.

DBB 3x3 präsentiert in der Hauptstadt den FIBA 3x3 Challenger – und das in einer einzigartigen Location: Die besten Spieler der Welt sind am 8. und 9. September zu Gast auf dem Berliner Alexanderplatz. Beim ING-DiBa Berlin 3x3 Challenger 2017 spielen 16 internationale Top-Teams um den Sieg und die damit verbundene Qualifikation für den Mexico City Masters, ein Turnier der FIBA 3x3 World Tour 2017. Damit ist 3x3-Action vom Feinsten garantiert!

Zusätzlich wird ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Zusammen mit seinem Hauptsponsor ING-DiBa und dem Partner KICKZ organisiert der Deutsche Basketball Bund an diesem Wochenende ein kostenloses Rahmenturnier auf vier Courts am „Alex“.

Los geht’s am Freitagnachmittag. Um 15:30 Uhr starten die internationalen Top-Teams mit dem Challenger. Um 17:00 Uhr beginnt zusätzlich das After-Work-Turnier für Mixed-Teams, um 18:50 Uhr steht ein 3-Point Shoot-Out an. Im Herzen von Berlin wird damit hochklassiger 3x3-Basketball zum Zuschauen und Mitspielen angeboten.

Volles Programm dann auch am Samstag ab 13:30 Uhr. Beim Rahmenturnier wird in den Kategorien Damen, Herren, Jugend weiblich und Jugend männlich gespielt. Ab 14:00 Uhr steigen dann die internationalen 3x3-Teams ein und sorgen für Action auf dem Center-Court. Vormerken sollten sich alle Basketball-Fans speziell den Samstagabend: ab 17:40 Uhr können die Flugeinlagen beim Dunk-Contest bestaunt werden, bevor es mit den Viertelfinalspielen des Challengers weitergeht. Das Finale - unter Flutlicht - ist für ca. 22:15 Uhr geplant. Der Eintritt zu allen Events ist frei.

Anmeldungen für das kostenlose Rahmenturnier in den Kategorien Damen, Herren, Jugend weiblich (U18 / U16) und Jugend männlich (U18 / U16) sind über diesen Link möglich.

Die Registrierung ist nur über einen bestätigten FIBA 3X3 Play Account (play.fiba3x3.com) möglich. Jeder teilnehmende Spieler muss sich dort (natürlich kostenlos) registrieren, damit eine Teilnahme möglich ist.

Im Mixed-Turnier bestehen die Teams bei insgesamt drei Spielern aus mindestens einer Frau, bei vier Spielern aus mindesten zwei Frauen.

Weitere Informationen zum 3x3 im DBB gibt es hier: www.basketball-bund.de/3x3 und auf Facebook: www.facebook.com/DBB.3x3

 

 

 


Internationale Gäste zum Auftakt der Minitrainer-Offensive

Kostenlose Fortbildung in Hagen

Am 21. September 2017 startet die Minitrainer-Offensive mit dem ersten Präsenztermin in den dritten Jahrgang. Ort des Lehrgangs sind die DBB-Zentrale in Hagen und einige Hagener Sporthallen.

Die 16 Trainerstudentinnen und Trainerstudenten, die sich im Rahmen des Länderspiels in Erfurt bereits kennenlernen konnten, erwartet direkt ein straffes Programm. Mit Modulen zur Entwicklung von Kindern, der Rolle vom Minitrainern/innen, Elternarbeit, Trainingsplanung und alternativen Spielformen ist der Theorieteil sehr umfangreich. In der Praxis kommen dann noch Module zum gegenseitigen Feedback „coach-the-coach“ sowie die öffentliche Clinic am Samstag, den 23. September 2017 dazu.

Besonders spannend dürfte aber der Besuch vom Portugiesischen Basketballverband FPB sein, der mit seinem nationalen Ausbilder San Payo Araujo und dem Präsidenten der Minibasketball-Kommission, Mario Batista, nach Hagen kommt. Beide Gäste werden mit den Trainerstudenten und Trainerstudentinnen über die Philosophie und die Strukturen im Mini- und Schulbasketball in ihrem Land sprechen und auch in der öffentlichen Clinic wird es einen portugiesischen Gastbeitrag von San Payo Araujo geben. Nach einem italienischen Gast im ersten Jahrgang und der Teilnahme an der FIBA Europe Minibasketball Convention im zweiten Jahrgang bekommt die Minitrainer-Offensive auch im dritten Jahrgang damit wieder internationalen Input.

„Der sprichwörtliche Blick über den Tellerrand ist für unsere Lerngruppe ebenso spannend und wichtig wie für das Expertenteam und natürlich die Besucher der öffentlichen Clinic. Das gilt für die internationalen Besuche ebenso wie für die Aktivitäten anderer Sportarten im Kinderbereich, die wir in einem der nächsten Lehrgänge thematisieren werden“, wissen die Lehrgangsleiter Christian Steinberg und Tim Brentjes. Gefördert wird der dritte Jahrgang der Minitrainer-Offensive aus dem DOSB-Innovationsfonds.

Die Teilnahme an der Minibasketball-Fortbildung ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich und hier (www.bak-basketball.de; „Aus- und Fortbildung“, KFOB10) möglich.

Programm der kostenlosen öffentlichen Fortbildung am 23. September 2017
Ort: Rundsporthalle Hagen Haspe (Kölner Str. 50, 58135 Hagen)
ab 09:30 Uhr: Check-In
10:00 – 10:45 Uhr: Situationen im Training mit Kindern (Jürgen Maaßmann, KISS Giengen)
10:45 – 13:00 Uhr: Spielidee und Coaching im Minibasketball (Marius Huth, ALBA Berlin)
13:00 – 14:00 Uhr: Mittagspause
14:00 – 15:30 Uhr: Gastvortrag San Payo Araujo (Federacao Portuguesa de Basquetbol)
15:30 – 17:00 Uhr: kinder+Sport Basketball Academy (Phoenix Hagen)


Pressemitteilung: DBB 



0 Kommentare

 

5 Mitglieder
255 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung