Sonstiges

SPORT1 zeigt Highlights der FIBA EuroBasket 2017 im Free-TV

TheBloob am 28.08.2017 um 17:29

·         Erste Highlight-Sendung direkt zum EM-Auftakt am Dienstag, 31. August, ab 19:00 Uhr auf SPORT1 – unter anderem mit Deutschland gegen Ukraine
·         Alle Spiele der Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) sowie weitere EM-Partien können live und kostenlos via Telekom Sport verfolgt werden
Ismaning, 28. August 2017 – Mittendrin mit SPORT1 bei der Basketball-EM: Die Sport1 GmbH hat von der Deutschen Telekom Highlight-Rechte an der FIBA EuroBasket 2017 erworben. Im Rahmen der Partnerschaft wird SPORT1 exklusive Spielzusammenfassungen von der Basketball-Europameisterschaft im Free-TV ausstrahlen. Abhängig vom Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft um NBA-Star Dennis Schröder präsentiert SPORT1 mindestens sieben Highlight-Sendungen, in denen neben weiteren Zusammenfassungen ausführliche Berichte zu allen deutschen Spielen gezeigt werden. Auch die Höhepunkte der Halbfinals und des Endspiels hat SPORT1 im Programm. Die EM-Endrunde wird vom 31. August bis 17. September in Israel, Finnland, Rumänien und der Türkei ausgetragen. Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft sowie weitere EM-Partien können live und kostenlos via Telekom Sport verfolgt werden. Die erste Highlight-Sendung überträgt SPORT1 direkt zum Auftakt am Donnerstag, 31. August, ab 19:00 Uhr (weitere Sendezeiten in der Übersicht).
 
Das Team von Bundestrainer Chris Fleming bestreitet seine fünf Vorrundenspiele in Tel Aviv gegen die Ukraine, Georgien, Gastgeber Israel, Italien und Litauen. Nach dem bitteren Vorrundenaus bei der EM 2015 vor heimischem Publikum in Berlin hofft das deutsche Team um NBA-Star Dennis Schröder von den Atlanta Hawks auf Wiedergutmachung. Dabei ruhen die Hoffnungen auch auf Daniel Theis, der in der kommenden NBA-Saison bei den Boston Celtics auf Korbjagd gehen wird. Bei der gestrigen EM-Generalprobe gegen Frankreich (79:85) standen die beiden deutschen NBA-Profis das erste Mal in der Vorbereitung gemeinsam auf dem Parkett. Vor allem Schröder überzeugte als bester DBB-Werfer mit 23 Punkten.
 
Insgesamt treten bei der FIBA EuroBasket 2017 24 Nationen an. Als amtierender Champion geht Spanien bei der 40. Auflage der Basketball-EM an den Start. Nach der Premiere 2015 mit Deutschland, Frankreich, Kroatien und Lettland als EM-Standorte findet das Endrundenturnier in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge in vier verschiedenen Ländern statt. Im Anschluss an die Vorrunde in Israel, Finnland, Rumänien und der Türkei werden alle K.o.-Spiele in Istanbul ausgetragen.
 
Die Sendezeiten der Basketball-EM-Highlights auf SPORT1 im Überblick:*
Tag, Datum
Uhrzeit
Programm
Donnerstag, 31. August
19:00 Uhr
Basketball-Europameisterschaft
Highlights u.a. von Deutschland – Ukraine
Sonntag, 3. September
15:30 Uhr
Basketball-Europameisterschaft
Highlights u.a. von Deutschland – Georgien 
Montag, 4. September
18:00 Uhr
Basketball-Europameisterschaft
Highlights u.a. von Deutschland – Israel
Dienstag, 5. September
23:00 Uhr
Basketball-Europameisterschaft
Highlights u.a. von Deutschland – Italien 
Mittwoch, 6. September
18:00 Uhr
Basketball-Europameisterschaft
Highlights u.a. von Deutschland – Litauen
Freitag, 15. September
23:00 Uhr
Basketball-Europameisterschaft
Highlights Halbfinals
Montag, 18. September
18:00 Uhr
Basketball-Europameisterschaft
Highlights Finale
 
*weitere Highlight-Sendungen abhängig vom Abschneiden der deutschen Mannschaft.


Pressemitteilung: Sport1 



0 Kommentare

 

40 Mitglieder
476 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung