Mitteldeutscher BC

Dienstag nächster Test gegen slowenischen Meister und Pokalsieger

TheBloob am 28.08.2017 um 17:22

Am Dienstag steht für den MBC der nächste Test an. Diesmal reisen die Wölfe in die slowenische Hauptstadt Ljubljana, um dort ab 20:30 Uhr gegen den amtierenden Meister und Pokalsieger aufzulaufen.

28.08.2017 Gerade einmal drei Tage nach dem Test gegen den russischen Erstligisten Enisey Krasnoyarsk wird es für den MBC am Dienstagabend schon wieder ernst. Anlässlich des dritten Vorbereitungsspiels reisen die Mitteldeutschen in das über 100 Kilometer vom Trainingslager in Zrece entfernte Ljubljana, um gegen den Hauptstadtclub anzutreten. Zuletzt standen sich beide Mannschaften 2015/16 gegenüber, als der MBC den starken Gegner überraschend mit 85:84 niederrang.
Union Olimpija Ljubljana ist amtierender slowenischer Meister und Pokalsieger, der 2016 verpflichtete Cheftrainer Gasper Okorn brachte den Erfolg zurück in die slowenische Hauptstadt. Die Mannschaft der abgelaufenen Saison konnte jedoch nicht komplett zusammen gehalten werden. Einige Leistungsträger aus dem Vorjahr suchten woanders ihr Glück, es folgten zahlreiche Neuverpflichtungen. Ein Gesicht, das schon im letzten Test vor zwei Jahren gegen den MBC auflief, ist Gregor Hrovat. Der Small Forward schenkte den Wölfen damals 13 Punkte und sechs Rebounds ein und ist in der vergangenen Erfolgssaison einer der Leistungsträger seines Teams gewesen. In der slowenischen Liga kam er auf durchschnittlich 10,8 Zähler, 5,2 Rebounds, 4,0 Assists und 1,8 Steals. Sein Teamkollege, der US-Amerikaner Devin Oliver, kommt auf ähnlich starke Werte und konnte ebenfalls gehalten werden. Doch auch die Neuverpflichtungen können sich sehen lassen. Mit dem Slowenen Jan Span angelten sich die Hauptstädter einen Leistungsträger vom Konkurrenten Zlatorog Lasko. Der US-Amerikaner Jordan Morgan bringt Erfahrung auf hohem europäischem Niveau. Er spielte in der Vergangenheit für Virtus Rom, Hermine Nantes und Paris-Levallois, lief zuletzt in Griechenland auf.

Im neuen Jahr tritt Union Olimpija Ljubljana in der slowenischen Liga, der Adriatischen Basketballliga und der Champions League an. Erst in der vergangenen Woche startete das Team in die Saisonvorbereitung. Tipp-Off des nicht-öffentlichen Spiels in Ljubljana erfolgt um 20:30 Uhr.

Pressemitteilung: MBC, Autor: Anna Blumtritt 



0 Kommentare

 

14 Mitglieder
491 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung