ProA

Gemeinsam unaufhaltsam in eine falkenstarke Saison

TheBloob am 12.08.2017 um 19:26

Nürnberg – Mit einem öffentlichen Training haben die Nürnberg Falcons am Freitagabend für ein erstes Highlight in der Vorbereitung gesorgt. Über 100 Fans fanden den Weg ins Dürer-Gymnasium, um sich ein Bild der Falcons 2017/2018 zu machen und mit den Spielern auf Tuchfühlung zu gehen. Dazu bot ein anschließendes Grillfest ausreichend Gelegenheit. Eine „falkenstarke“ Veranstaltung die gezeigt hat, dass die Mittelfranken und ihr Anhang auch in der kommenden Spielzeit „gemeinsam unaufhaltsam“ bleiben.

 

Wer gestern Abend ein Show-Training der Nürnberg Falcons erwartet hatte, merkte früh, dass Ralph Junge andere Pläne hatte. „Wir brauchen zum jetzigen Zeitpunkt jede Trainingseinheit. Die Fans können sich auf ein intensives Training freuen, wie wir es sonst hinter verschlossenen Türen abhalten. Dennoch ist es für uns alle eine besondere Veranstaltung“, so Nürnbergs Head Coach im Vorfeld des Events im Dürer-Gymnasium. Und so ging es von Anfang an ordentlich zur Sache. Das galt auch für die Noris Blockers, die sich mit Eifer um das leibliche Wohl der anwesenden Fans kümmerten und früh den Grill anschmissen. Bratwurstbrötchen, Kuchen und Salate aus dem Hause Salat-King erfreuten sich großer Beliebtheit – obwohl das Wetter das Grillfest in eine Indoor-Veranstaltung verwandelte. Marvin Omuvwie und die weiteren neuen Spieler hinterließen bei den Mitgliedern des Fan-Clubs und den anderen Zuschauern einen durchweg positiven Eindruck. „Am Ende der letzten Saison haben sich die Spieler persönlich und mit Handschlag bei uns Fans verabschiedet. Die neuen Spieler knüpfen daran an, sind aktiv auf uns zugegangen und haben sich vorgestellt. Das kommt gut an“, resümierte Martin Roth, 2. Vorsitzender des Noris Block[E]rs Club e.V. und Grillmeister des Abends.

 

Ralph Junge: „Eine sehr schöne Veranstaltung“

 

Die vollen zwei Stunden hielt Ralph Junge sein Team auf Trab. Erste Systeme wurden gelaufen und trotz des frühen Zeitpunkts der Vorbereitung sahen die Zuschauer sehr flüssige Spielzüge und treffsichere Falcons. Im Anschluss an die Einheit mischten sich der Coach und seine Spieler dann unter ihre Gäste und die Neuzugänge um Malo Valérien und Matt Gibson kamen bei einer wohlverdienten Stärkung schnell mit den Fans ins Gespräch. Am Ende der Veranstaltung sah man viele zufriedene Gesichter, fast leere Kühlschränke und einen entspannten Ralph Junge: „Eine sehr schöne Veranstaltung, bei der wir von unserem Fan-Club toll unterstützt wurden. Sportlich gesehen bin ich bis jetzt ebenfalls sehr zufrieden. Der erste Eindruck ist gut.“

 

k1x lädt ein nach Shanghai

 

In der nächsten Woche macht sich der Coach mit einem Teil der Mannschaft auf zu einem internationalen Basketball-Turnier nach Shanghai, das Ausrüster k1x ausrichtet. Danach stoßen dann auch die beiden Junioren-Nationalspieler Nils Haßfurther und Matthew Meredith wieder zum Team, die nach der U18-EM noch ein paar Tage zur Regeneration verordnet bekommen haben. Sebastian Schröder macht sich derweil auf den Weg in die Vereinigten Staaten, um dort ein Auslandssemester zu absolvieren. Ohne den Kapitän starten die Nürnberg Falcons dann am 23. September in Chemnitz in die neue Spielzeit. Eine Woche davor wird es aber im BBZ noch ein Vorbereitungsturnier geben. Spielplan und Informationen dazu folgen in Kürze.


Pressemitteilung: Nürnberg Falcons BC  



0 Kommentare

 

35 Mitglieder
410 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung