Basketball Löwen Braunschweig

Löwen-Saison 2017/18: Heimauftakt am 29. September

TheBloob am 11.08.2017 um 19:43

Der Spielplan der Basketball Löwen Braunschweig für die easyCredit BBL-Saison 2017/18 steht fest. Am Freitag, den 29. September (Tip-Off 20.30 Uhr), starten die Braunschweiger Bundesliga-Basketballer mit einem Heimspiel gegen die Eisbären Bremerhaven in die neue Spielzeit. Zudem finden im Oktober gleich drei weitere BBL-Partien vor heimischem Publikum in der Volkswagen Halle statt: Am 8. Oktober empfangen die Löwen die Telekom Baskets Bonn, am 15. Oktober kommen die MHP RIESEN Ludwigsburg und am 21. Oktober ist s.Oliver Würzburg zu Gast.

Am 4. November treffen die Löwen zu Hause auf den amtierenden deutschen Meister Brose Bamberg, ehe im Dezember unter anderem die letztjährigen Playoff-Teams EWE Baskets Oldenburg (1. Dezember) und medi bayreuth (26. Dezember) von den Löwen empfangen werden. Zu den weiteren Höhepunkten der Löwen-Heimspiele gehören die Partien gegen FC Bayern Basketball (17. März) und ALBA BERLIN (22. April). Am letzten Spieltag der Hauptrunde (voraussichtlich 1. Mai) steht wie schon in der vergangenen Saison das Derby gegen die BG Göttingen im Spielplan – dieses Mal jedoch mit dem Heimvorteil für die Löwen.

Die easyCredit BBL hat vorerst nur die ersten sieben Spieltage zeitgenau terminiert. Hinsichtlich der jeweiligen Tage ist der Spielplan bis zum Ende der Hauptrunde durchdekliniert – wobei es aufgrund von möglichen, weiteren TV-Anforderungen sowie den Verpflichtungen der international spielenden Klubs nach Beendigung der Gruppenphasen noch zu Spielverlegungen kommen kann.

Den kompletten Löwen-Spielplan der Saison 2017/18 finden Sie hier.


Pressemitteilung: Basketball Löwen Braunschweig 



0 Kommentare

 

58 Mitglieder
790 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung