DBB

U16-Mädchen: Niederlage im Viertelfinale

TheBloob am 10.08.2017 um 13:10

58:62-Niederlage gegen Lettland

Nach einem souveränen Sieg im Achtelfinale (Foto) mit 19 Punkten. Der Gegner im Spiel um Platz 5-8 am kommenden Freitag heißt Russland (16.15 Uhr). Das deutsche Team hatte den besseren Start in die Partie und so stand es nach weniger als zwei Minuten schon 7:2 für die Adlerträgerinnen. Julia Förner traf von „Downtown“ und sicherte damit dem DBB-Team einen acht Punkte Vorsprung (15:7, 4.). Die Lettinnen kamen nur schwer zum Abschluss und so konnte das deutsche Team die Führung bewahren (21:9, 7.). Aber die Lettinnen steigerten sich beachtlich und kamen zum Ende des ersten Viertels deutlich besser ins Spiel (25:18, 10.).

Das zweite Viertel startete für die deutschen Mädels wieder mit drei Punkten von Förner (28:20, 12.). Emily Bessoir verwandelte zwei Würfe von der Linie und so war das Team von Bundestrainer Stefan Mienackwieder mit neun Punkten vorne (34:25, 15.). Auf beiden Seiten kam es in der Folge zu Ungenauigkeiten und es wurden Würfe vergeben und Fehlpässe gemacht. Am Punktestand änderte sich lange nichts (34:25, 18.). Dank eines Layups von Elea Gaba ging das DBB-Team dann mit einem Elf-Punkte-Vorsprung in die Pause (40:29, 20.).
Weiterlesen...

 


U18-Mädchen als Gruppenerste im Viertelfinale

Mit 78:61-Erfolg unter Top-8 der B-EM

Die U18-Mädchen sind bei der B-Europameisterschaft in der irischen Hauptstadt Dublin als Vorrunden-Erste ins Viertelfinale eingezogen. Das Team von DBB-Bundestrainerin Hanna Ballhaus gewann gegen die bislang ungeschlagenen Weißrussinnen mit 78:61 (26:15, 15:17, 23:14, 14:15). Damit darf die Auswahl weiter auf den Aufstieg hoffen. Beste deutsche Werverin war Nyara Sabally (TuS Lichterfelde), die auf ein Double-Double kam (17 Punkte / 10 Rebounds / 6 Assists).

DBB-Bundestrainerin Hanna Ballhaus, die heute ein deutlich schwierigeres Spiel als die bisherigen EM-Partien erwartete, schickte zunächst Laura Schinkel (SV Halle LIONS), Britta Daub (Houston Baptist University/USA), Luisa Geiselsöder (TH Wohnbau Angels/TSV 1861 Nördlingen), Melissa Kolb (SG 1886 Weiterstadt) und Nyara Sabally (TuS Lichterfelde) aufs Feld. Die Prognosen der Trainerin sollten sich zunächst nicht erfüllen: bereits nach fünf Minuten führte die DBB-Auswahl mit 20:8. Dies lag vor allem an einem Lauf von neun Punkten, zu dem Geiselsöder gleich vier beisteuerte. Nachdem die Weißrussinen zur Viertelmitte wieder etwas Kontakt aufnehmen konnten (20:11, 6. Min.), schraubten Tzokov, Schiffer und Kohl drei Minuten vor der Viertelpause die eigene Punkteausbeute bereits auf 26:11. Nun fehlte dem Nachwuchs aus der Bundesrepublik etwas das Wurfglück, so dass Ballhaus beim Stand von 26:15 die erste Auszeit (9. Min.) anzeigte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Viertelpause.

Weiterlesen...


Coach Clinic beim Supercup

Anmeldung noch bis zum 17. August möglich

Wenn am Wochenende übernächsten Wochenende der Supercup in Hamburg gastiert, wird es nicht nur Basketball auf europäischem Top-Niveau zu sehen geben, sondern auch eine hochkarätig besetzte Coach Clinic. Diese findet am 19. und 20. August 2017 in der Heimspielstätte der Hamburg Sharks in Hittfeld (Sporthalle Gymnasium Hittfeld, Peperdiekshöhe, 21218 Seevetal) statt.

Gleich drei renommierte Referenten konnte die Bundesakademie des DBB für die Veranstaltung verpflichten: Andrea Trinchieri, Arik Shivek und Arne Greskowiak teilen mit den Teilnehmern ihr umfangreiches Basketball-Wissen. Die Anmeldung ist noch bis zum 17. August möglich, danach nur noch auf Anfrage per E-Mail.

Weitere Infos...


Pressemitteilung: DBB 



0 Kommentare

 

56 Mitglieder
810 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung