Regionalliga

Von der Ohe hält VfL die Treue

TheBloob am 10.08.2017 um 13:07

STADE. Bevor es am kommenden Wochenende endlich offiziell in die Saisonvorbereitung
geht, konnte eine weitere Personalie geklärt werden. Kristoffer von der Ohe hat seinen
Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert und ist damit der siebte Spieler, der dem VfL die
Treue hält.
Der 21-jährige Student aus Harburg fühlt sich wohl in der Hansestadt: „Ich freue mich auf
mein drittes Jahr beim VfL und hoffe an die Entwicklung der Vorjahre anknüpfen zu können.“
Von der Ohe, der 2015 aus der NBBL-Mannschaft der Hamburg Sharks zur
Erstregionalligamannschaft des VfL Stade stieß, zeigte letzte Saison, warum Ex-Trainer
Nemo Weber ihn damals herlotste. Vor allem dank konstant starken Leistungen in der
Verteidigung, schaffte es der 21-Jährige letzte Saison auf 14 Minuten Spielzeit pro Partie.
Im kommenden Jahr möchte von der Ohe noch variabler werden: „Mein Ziel ist es, mich in
dieser Saison stärker in der Offensive einzubringen.“ Mit Stades neuem Trainer Paul Larysz
sind hierfür beste Voraussetzungen geschaffen. „Ich habe bereits viel Gutes über Paul
gehört“, sagt von der Ohe, „ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“
Neben dem neuen Trainer spielte auch das Stader Umfeld eine gewichtige Rolle für die
Verlängerung: „Die vielen ehrenamtlichen Helfer machen wirklich einen tollen Job und sind
mit viel Leidenschaft dabei. Es ist immer eine große Freude in der VLG-Sporthalle
aufzulaufen.“
Aktueller Kader VfL Stade: Oscar Andres, Jan-Christian Both, Richard Fröhlich, Tom Lipke


Pressemitteilung: VfL Stade 



0 Kommentare

 

29 Mitglieder
421 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung