ProA

Große Fußstapfen, großes Potenzial

TheBloob am 13.07.2017 um 21:10

ETB Wohnbau Baskets sichern sich die Dienste von Combo Guard Montrael Scott

Die Fußstapfen, in die er tritt, sind riesig. Sein Potenzial ist es auch! Montrael Scott tritt bei den ETB Wohnbau Baskets Essen die Nachfolge von Chris Alexander an, der sich gegen ein weiteres Engagement im Ruhrgebiet entschieden hat. Der 24-jährige US-Amerikaner ist ein starker Scorer, für einen Combo Guard ein überdurchschnittlich guter Rebounder und hat ein gutes Auge für seine Mitspieler.

Vom College ging es für 1,90 Meter großen Guard vor zwei Jahren nach Europa. Genauer gesagt in den Kosovo, nach Rumänien und zurück in den Kosovo. In der vergangenen Spielzeit ist er für KB Trepca Mitrovica aufgelaufen. In der Balkan League, in der auch Ashton Moore vor seinem Engagement in Essen gespielt hat, legte Scott in der Saison 2016/17 13,6 Punkte, 4,9 Rebounds und 3,9 Assists pro Partie auf. In der Kosovo Super-League waren es 14 Zähler, 5,7 Rebounds und 4,1 Assists. Rund 60 Prozent seiner Würfe konnte er verwandeln. Zudem hat er seine defensiven Fähigkeiten mehr als einmal unter Beweis gestellt. „Er kann seine Gegenspieler ziemlich nerven“, sagt Igor Krizanovic, Coach der Wohnbau Baskets.

Natürlich sei die Lücke, die der Abgang von Chris Alexander hinterlasse, riesig, so Krizanovic. „Dennoch haben wir mit Montrael sportlich mindestens gleichwertigen Ersatz gefunden“, sagt der 44-Jährige. Scotts Rolle werde indes eine andere sein, als die, die Alexander eingenommen hat. Scott kann sowohl als Point Guard als auch als Shooting Guard eingesetzt werden – beide Positionen kann er aufgrund seiner Schnelligkeit auch verteidigen. Theoretisch kann er sogar als Small Forward auflaufen. „Das zeigt seine Flexibilität und eröffnet uns viele Möglichkeiten“, so Krizanovic.

Zugute kommt Montrael Scott auch, dass er im Kosovo zuletzt vom ehemaligen griechischen Nationalspieler Dimitrios Papadopoulos gecoacht wurde, sodass es keine Anpassungsprobleme an die europäische Art Basketball zu spielen geben wird. Seine College-Zeit hat der 24-Jährige an der Prairie View A&M University in Texas verbracht. Für die Panthers erzielte er in seinem Senior-Jahr durchschnittlich 15 Zähler pro Partie.
„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Coach Igor Krizanovic und die neue Herausforderung in Deutschland“, sagt der Montrael Scott. Die Fans, so sagt er selbst, können sich auf „energiegeladenen Spieler freuen, der in jedem Spiel bereit ist, alles zu geben, um meinem Team zum Sieg zu verhelfen“.

Auch die Geschäftsführung der ETB Wohnbau Baskets freut sich auf die Zusammenarbeit mit Montrael Scott. „Ich glaube, dass wir mit Montrael einen guten Fang gemacht haben. Er kann scoren wie Chris, verteidigen wie Ashton und rebounden wie Eric. Er macht uns stärker und wird uns helfen, unsere Ziele zu erreichen“, sagt Niklas Cox, Geschäftsführer der Wohnbau Baskets.
Der bisherige Kader der Wohnbau Baskets für die Saison 2017/18: Tim van der Velde, Dilhan Durant, Till Hornscheidt, Finn Fleute, Jacob Albrecht, Montrael Scott


Pressemitteilung. ETB Wohnbau Baskets 



0 Kommentare

 

3 Mitglieder
423 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung