medi bayreuth

Heroes Of Tomorrow gewinnen intensives Spiel 3 und verkürzen Serie auf 1:2

TheBloob am 15.05.2017 um 18:03

Playoff Viertelfinale: medi bayreuth besiegt EWE Baskets Oldenburg mit 98:94

Am Ende war es wieder einmal der unbändige Wille des Teams von Head Coach Raoul Korner, der letztlich den Ausschlag zugunsten der Heroes Of Tomorrow gab. Mit 98:94 (51:37) gewann medi bayreuth Spiel drei der Playoff-Viertelfinal-Serie gegen die EWE Baskets Oldenburg und konnte so in der Serie auf 1:2 nach Siegen verkürzen.

Von der ersten Sekunde an war in der mit 3.300 Zuschauern erneut ausverkauften Oberfrankenhalle zu spüren, dass medi bayreuth in keinster Weise gewillt war, den Oldenburgern den Weg ins Halbfinale zu gewähren. Extrem engagiert gingen die Heroes Of Tomorrow in der Verteidigung zu Werke und gestatteten den Niedersachsen in der ersten Halbzeit somit nur ganze 37 Zähler. Selbst bewegte man in der Offensive den Ball ausgezeichnet, nutzte die sich so ergebenden Chancen gut und ging mit einer absolut verdienten zweistelligen Führung in die Halbzeitpause.

Auch im dritten Viertel spielten die Burschen von Raoul Korner sehr stark und hielten sich so die Niedersach sen nicht nur vom Leib, sondern konnten sich sogar bis auf 22 Punkte kurz vor Ende des dritten Viertels absetzen.

Im Schlussabschnitt kam dann auf Oldenburger Seite jedoch noch einmal einer richtig auf Touren. Unter den Augen seines ehemaligen Club-Chefs Martin Geissler, drehte der vom MBC nach Oldenburg gewechselte Frantz Massenat groß auf. Quasi im Alleingang führte der 25-Jährige sein Team wieder heran, doch auch seine One-Man-Show konnte am Ende nichts mehr am hoch verdienten Bayreuther Sieg ändern.

Spiel vier der Serie findet nun am kommenden Dienstag wieder in Oldenburg statt. Jump in der EWE Arena ist dann um 19 Uhr.

Das sagt De’Mon Brooks

“Ich bin in diesem Moment sehr zufrieden. Wir haben heute geliefert und wollen am Dienstag nachlegen! Als es im letzten Viertel eng wurde, haben wir uns eingeschworen und gesagt dass wir dieses Spiel nicht verlieren. So darf es nicht enden. Wir wollen nicht mit einem Sweep aus der Saison gehen. Wir haben alles gegeben und am Dienstag eine weitere Chance! Heute haben wir wieder einmal erlebt, dass wir die besten Fans der Liga haben. Es war noch lauter als in Spiel 1. Ohne diesen Support wären wir nicht da, wo wir sind. Ich hoffe, wir dürfen zusammen noch ein fünftes Spiel erleben!”

Weitere ausführliche Infos zum 3. Playoff Viertelfinal-Spiel zwischen medi bayreuth und den EWE Baskets Oldenburg gibt es hier.


Pressemitteilung: medi bayreuth 



0 Kommentare

 

16 Mitglieder
426 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung