EWE Baskets Oldenburg

EWE Baskets starten beim Spitzenreiter ins neue Jahr

TheBloob am 03.01.2017 um 19:26

Neptunas Klaipeda in eigener Halle noch unbesiegt

 

Zum Jahresauftakt wartet auf die EWE Baskets Oldenburg am Mittwoch (18 Uhr) gleich ein Spitzenspiel in der Basketball Champions League. Dann treffen die Oldenburger auf Neptunas Klaipeda, den Spitzenreiter der Gruppe C.

 

Ausgangssituation: Das Jahr 2016 endete für die EWE Baskets mit einer Enttäuschung und einem Rückschlag im Kampf um die Playoffs. Gegen ALBA BERLIN kostete ein deutlich verlorenes letztes Viertel den wichtigen Erfolg. Im neuen Jahr steht die Mannschaft nun in der Pflicht eine deutliche Leistungssteigerung zu zeigen, um die sportliche Situation in den kommenden Wochen wieder deutlich zu verbessern. Gerade in der Offensive hat die Mannschaft noch nicht zu einer Einheit gefunden, die wie in der Vorsaison funktioniert. Aktuell erzielen die EWE Baskets 80,8 Punkte im Schnitt, während es in der Vorsaison 83,9 Zähler pro Partie waren. Angesichts der auch in Berlin in einigen Phasen spürbaren Verunsicherung im Angriff, heißt es nun aber besonders in der Defensive die Intensität zu erhöhen und das physische Spiel besser anzunehmen, um die benötigen Siege einzufahren.

Zunächst geht es aber in den Wettbewerb, in dem die Mannschaft sich bisher absolut im Plan befindet. In der Basketball Champions League liegen die Oldenburger mit dem dritten Platz stabil auf Kurs in Richtung Playoffs. Am Mittwoch wartet nun das bisher stärkste Team der Gruppe C auf die EWE Baskets. Ein Sieg in Litauen würde noch einmal die Chance eröffnen, in den verbleibenden Partien auf einen der ersten beiden Plätze zu klettern. Dies könnte den direkten Einstieg in die zweite Playoff-Runde der Champions League bedeuten.

Der Gegner: Strukturierter Offensivbasketball, der die technisch hervorragend ausgebildeten Distanzschützen ins Spiel bringt, während unter dem Korb physisch präsente Center die Rebounds einsammeln, so lautet das immer wieder gerne genutzte Klischee über Mannschaften aus Litauen. Ein Stereotyp, das der morgige Gegner nur ansatzweise erfüllt.

Es ist nicht die Offensive, die für den Erfolg des litauischen Teams in der Basketball Champions League sorgt. Mit 75,4 Punkten im Schnitt weist Neptunas Klaipeda einen im Ligavergleich durchschnittlichen Wert auf, die Defensive hingegen zählt mit nur 67 gegnerischen Zählern pro Partie zu den fünf stärksten Verteidigungen der Basketball Champions League.

Von der Dreierlinie gehört Klaipeda als Mannschaft nicht zur Spitze des Wettbewerbs. Es sind mit Jimmy Baron und Martynas Mazeika vor allem zwei Akteure, die hochprozentig aus der Distanz treffen. Besonders Baron ist der Schlüsselspieler in der Offensive. 16,5 Punkte erzielt der Guard im Schnitt und trifft dabei überragende 53 Prozent seiner Distanzwürfe. Neben Baron punktet nur Mazeika zweistellig (11,7) und verwandelt fast 40 Prozent seiner Dreier.

Die vielleicht größte Stärke der Litauer ist allerdings das Rebounding. Mit ihrer physischen Spielweise am Brett erobern die Gastgeber 40,1 Rebounds pro Begegnung und sind damit eines drei besten Teams der BCL. Mit 8:2 Siegen führt Neptunas Klaipeda die Oldenburger Gruppe punktgleich mit ASVEL Lyon Villeurbanne an. Ein Erfolg über die EWE Baskets (6:4) würde vorzeitig einen der ersten beiden Plätze sichern.

Übertragung des Spiels: Die Begegnung wird am Mittwoch um 18 Uhr auf www.dazn.com und www.livebasketball.tv übertragen.

Stimme zum Spiel:

Mladen Drijencic (Headcoach): "Natürlich haben wir uns über die Niederlage in Berlin geärgert. Die Situation ist für unsere Mannschaft gerade nicht leicht. In einem Moment, in dem spielerisch nicht alles gelingt, heißt es aber jetzt vor allem intensiv zu spielen und mit noch mehr Kampfgeist in die Partie zu gehen. Wir müssen das physische Spiel annehmen und unsere Fehler reduzieren. Auf uns wartet ein Gegner mit hoher Qualität, gegen den wir uns beweisen können“


Pressemitteilung: EWE Baskets Oldenburg 



0 Kommentare

 

27 Mitglieder
754 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung