medi bayreuth

Pokalqualifikation gegen Brose Bamberg am 22. Januar

TheBloob am 03.01.2017 um 19:25

Kartenvorverkauf beginnt am Donnerstag

Am 22. Januar kommt es in der Bayreuther Oberfrankenhalle zur Neuauflage des Oberfrankenderbys zwischen medi bayreuth und Brose Bamberg. Knapp einen Monat nach der Partie in der easyCredit Basketball Bundesliga, treffen beide Mannschaften im Rahmen der Qualifikationsspiele für das TOP FOUR Turnier in Berlin erneut aufeinander. Spielbeginn für das Pokalviertelfinale ist um 15:30 Uhr.

Kartenvorverkauf beginnt am Donnerstag

Frei verfügbare Tickets für das Oberfrankenderby in der Pokalquali sind ab kommenden Donnerstag, 5. Januar 2017, ab 9:30 Uhr in der Geschäftsstelle von medi bayreuth in der Brunnenstraße 7 erhältlich. Der online-Kartenverkauf beginnt um 12:00 Uhr.

Saisonticket-Inhaber bekommen das weggefallene Hagen-Spiel verrechnet

“Es ist uns bewusst, dass alle Saisonticket-Inhaber nach dem Wegfall des Hagen-Spiels eine Partie weniger in ihrer Dauerkarte haben. Wir bedauern diese Situation sehr, tragen für den Wegfall dieses Spiels aber keine Schuld”, so medi bayreuth Geschäftsführer Philipp Galewski. Auch wenn in solchen Fällen die im Profisport üblichen Geschäftsbedingungen keine Ersatzansprüche vorsehen, unterbreitet er allen Saisonticket-Inhabern folgendes Angebot: “Die Regularien im Pokal sehen vor, dass wir als Gastgeber unseren Gästen aus Bamberg eine Antrittsprämie zahlen müssen, sodass wir trotz dieses Top-Spiels nur einen sehr begrenzten finanziellen Spielraum haben.
Dennoch haben wir uns dazu entschieden, dass wir allen Dauerkarten-Inhabern für einen geringen Aufpreis, quasi als Ersatz für das ausgefallene Hagen-Spiel, die Teilnahme an diesem Pokalkracher ermöglichen wollen. Je nach Kategorie können alle Dauerkarten-Inhaber ab Donnerstag, 12:00 Uhr für einen Betrag zwischen 3,50 und 5,00 Euro das Pokalspiel gegen das ausgefallene Hagen-Spiel umbuchen.”
Hierzu werden alle Dauerkarten-Inhaber in einer gesonderten Mail, die in Kürze verschickt wird, nochmals genau über die Modalitäten und die Vorgehensweise informiert.

Bis einschließlich 11. Januar 2017 haben dann alle Saisonticket-Inhaber das Vorkaufsrecht auf ihren Dauerkartenplatz. Danach gehen auch diese Plätze in den freien Verkauf.

Die Rückrundendauerkarte ist von dieser Aktion ausgeschlossen. Inhaber von Rückrundendauerkarten, in denen das Hagen-Spiel inkludiert war, werden ebenfalls gesondert informiert.

Für die Umbuchung, egal ob in der Geschäftsstelle oder online, ist der Code auf der Dauerkarte zwingend notwendig!

Die weiteren Partien in der Pokalqualifikation

MHP RIESEN Ludwigsburg vs. ratiopharm ulm
(So., 22.01.17 - 15:30 Uhr)
FC Bayern Basketball vs. Telekom Baskets Bonn
(So. 22.01.17 - 18:00 Uhr)

Die Sieger der drei Qualifikationsspiele komplettieren das Teilnehmerfeld des easyCredit TOP FOUR, welches am Wochenende 18./19. Februar 2017 in der Mercedes Benz-Arena in Berlin ausgetragen wird. Ausrichter und Titelverteidiger ALBA BERLIN ist als Gastgeber gesetzt.

 

Pressemitteilung: medi bayreuth 



0 Kommentare

 

46 Mitglieder
606 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung