Basketball Löwen Braunschweig

Vertrag mit Center Jannik Freese aufgelöst

TheBloob am 07.12.2016 um 19:29

Die Basketball Löwen Braunschweig und Jannik Freese gehen ab sofort getrennte Wege. Klub und Spieler einigten sich auf eine Vertragsauflösung in beiderseitigem Einvernehmen.

„Wir sind in einem Gespräch zu der gemeinsamen Erkenntnis gekommen, dass es menschlich sehr gut, aber auf dem Parkett für beide Seiten nicht richtig gepasst hat. Daher ist es sowohl für Jannik als auch uns gut, zu dieser Einigung gefunden zu haben. Wir danken Jannik für seinen Einsatz bei uns und wünschen ihm natürlich alles Gute für seine Zukunft“, sagt Löwen-Sportdirektor und -Cheftrainer Frank Menz.

Durch die einvernehmliche Vertragsauflösung mit Jannik Freese, der in 12 BBL-Partien für die Löwen durchschnittlich 6,3 Punkte sowie 3,3 Rebounds beisteuerte, hat sich das Löwen-Anforderungsprofil der Nachverpflichtung verändert. „Wir waren mit einem Spieler bereits recht weit, werden uns nun aber noch einmal anders orientieren“, sagt Frank Menz weiter.


Pressemitteilung: Basketball Löwen Braunschweig 



0 Kommentare

 

3 Mitglieder
270 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung