Basketball Löwen Braunschweig

Fitnessland und Sportsbar „Wahre Liebe“ ermöglicht Nachverpflichtung

TheBloob am 01.12.2016 um 22:24

Das ist eine richtige tolle Nachricht und ein positives Zeichen für die Basketball Löwen Braunschweig und ihre Fans! Das Fitnessland Braunschweig unterstützt den Braunschweiger Basketball-Bundesligisten in seiner sportlich schwierigen Situation mit einem Sonder-Engagement: Der Löwen-Business Partner stellt zusätzlich zu seinem bereits bestehenden Sponsoring den Großteil der notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung, die zusammen mit dem Sponsoring des Fanclubs Supporters und der Sportsbar „Wahre Liebe“ den Weg für eine Spieler-Nachverpflichtung ebnen.

Die Basketball Löwen rangieren aktuell mit zwei Siegen auf dem 16. Tabellenplatz und können Verstärkung im Kampf um den Klassenerhalt dringend gebrauchen – zumal die Konkurrenz in den vergangenen Wochen mächtig aufgerüstet hat. Die sportlich schwierige Situation ist Otto Rui, Geschäftsführer der Fitnessland GmbH, natürlich nicht entgangen. Mehrmals die Woche trainieren die Löwen-Profis im Fitnessland an der Celler Straße und halten sich dort mit Krafttrainingseinheiten fit.

Die Nähe zur Mannschaft und vor allem intensive Gespräche mit Löwen-Assistant Coach Stephen Arigbabu haben den Ausschlag gegeben, das bereits vorhandene Engagement als Business Partner zu erhöhen und den Löwen unter die Arme zu greifen. „Stephen Arigbabu hat mich mit seiner begeisternden Art überzeugt und ist nicht müde geworden, mich mehrfach zu fragen, ob Fitnessland und die ,Wahre Liebe' nicht bereit wären, einen Spieler zu finanzieren. Jetzt machen wir das und hoffen damit die Chance zu erhöhen, dass die Löwen erstklassig bleiben und dieser Spitzen-Basketball hier in Braunschweig weiterhin zu sehen ist“, sagt Otto Rui. Und Lars Nussbaum, Inhaber der Sportsbar „Wahre Liebe“, fügt hinzu: „Als Besitzer eines Stadionrestaurants schlägt in mir ein großes Sportlerherz, das nicht nur dem Fußball gilt. Ich freue mich, dass die ‚Wahre Liebe' einen Teil zur Unterstützung der Löwen in Punkto Nachverpflichtung beitragen und wir ihnen so zusammen mit dem Fitnessland auf ihrem Weg zum Klassenerhalt helfen können.“

Selbiges gilt für den Fanclub Supporters. Der hatte Ende September die Offensive „Wenn aus Fans Sponsoren werden“ ins Leben gerufen und im Rahmen dessen erst kürzlich das Sponsoringpaket „Assist“ erworben. „Wir haben gehofft, das unser Sponsoring unterstützend hinsichtlich einer Nachverpflichtung wirken kann und freuen uns riesig darüber, dass es jetzt vor allem Dank des Fitnesslands dazu kommt“, so der Fanclub-Vorsitzende Justus Engelland.

Die Freude darüber teilt natürlich auch der Braunschweiger Headcoach und Sportdirektor Frank Menz. Er hat den Spielermarkt in den vergangenen Wochen permanent verfolgt und ist sehr glücklich, dass er nun durch das Engagement der drei Partner Fitnessland, „Wahre Liebe“ und Fanclub Supporters in Sachen Nachverpflichtung aktiv werden kann. „Es kann mitunter ganz schnell gehen, denn wir haben bereits einen Spieler fest im Auge“, sagt Frank Menz, der sich aber noch nicht weiter in die Karten schauen lassen will.


Pressemitteilung: Basketball Löwen Braunschweig 



0 Kommentare

 

34 Mitglieder
563 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung