DBB

AST 2016: Deutschland auch gegen Argentinien siegreich

TheBloob am 28.03.2016 um 10:25

Die deutsche U18-Nationalmannschaft hat beim Albert Schweitzer Turnier ihren zweiten Sieg gelandet. In der GBG Halle in Mannheim wurde Argentinien überraschend deutlich mit 99:44 (18:10, 38:5, 19:16, 24:13) bezwungen. Im Team von Bundestrainer Harald Stein sorgten Kostja Mushidi (18), Philipp Herkenhoff (15), Richard Freudenberg (15) und Bennet Hundt (10) für die meisten Punkte. Für Argentinien traf niemand zweistellig. Die DBB-Auswahl spielt am morgigen Ostermontag traditionsgemäß gegen die Türkei (19.30 Uhr, GBG Halle) und kann dort bereits einen großen Schritt in Richtung Halbfinale machen.

Stein schickte zu Beginn Hundt, Ferdinand Zylka, Freudenberg, Oscar Leon da Silva und Lars Lagerpusch aufs Parkett. Argentinien versuchte es mit einer sehr aggressiven Defense, handelte sich anfangs allerdings nur Fouls ein. Freudenberg und zweimal Hundt legten zum 6:0 vor (2.) und blieben fokussiert. Die “Gauchos” kamen in einer sehr oft unterbrochenen Partie erst nach sechs Minuten zu ihren ersten Punkten (12:2). Die ganz starke deutsche Defense verursachte einen Ballverlust nach dem anderen bei den Südamerikanern und ein Dreier von Moritz Sanders rauschte zur deutschen 16:4-Führung durchs Netz (8.).

weiterlesen


Pressemitteilung: DBB 



0 Kommentare

 

5 Mitglieder
350 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung