ProA

Protestverfahren der HEBEISEN White Wings

25shooter am 25.03.2016 um 16:49

Die White Wings Basketball GmbH, als Betreiberin des 2.Basketball-Bundesliga-Teams HEBEISEN White Wings hat gegen die Wertung des Auswärtsspiels gegen die VfL Kirchheim Knights am 17.10.2015 Protest eingelegt. Im ersten Viertel des Spiels wurden nur 7 Minuten statt der 10 Minuten regulärer Spielzeit tatsächlich gespielt.

Nach eingehender Prüfung der angemessenen Fristen hat der zuständige Spielleiter der 2.Basketball-Bundesliga, die Junge Liga GmbH (DJL), den Protest zurückgewiesen und dies damit begründet, der Protest sei in der Halle regelwidrig zu spät angemeldet worden und darüber hinaus sei die Spielzeitverkürzung nicht spielentscheidend gewesen. Gegen diese Entscheidung richtet sich die Berufung der Hanauer Bundesliga-Basketballer, welche ein Wiederholungsspiel verlangen und eine anderweitige Rechtsauffassung durch deren Rechtsanwalt vertreten lassen.

Das zuständige Schiedsgericht hat eine Entscheidung im schriftlichen Verfahren für den 31.03.2016 öffentlich angekündigt.

„Die Option eines Wiederholungsspiels hatten wir eher für den Fall angestrebt, dass es für einen etwaigen Abstieg des Teams von Bedeutung sein könnte. Dass dieser Früh abgewendet wurde und die HEBEISEN White Wings nunmehr sogar um die Teilnahme der Aufstiegsrunde der 1.Basketball-Bundesliga mitspielen, hat damals niemand gedacht. Danach verfolgen die HEBEISEN White Wings den Protest weiter, weil er nunmehr über die Teilnahme an den Playoffs entscheiden könnte. Sollte sich beim letzten Auswärtsspiel der Hauptrunde gegen RASTA Vechta am Samstag, den 26.03.2016, die Frage hierrüber klären, bin ich beauftragt, sofort die Berufung zurückzunehmen und eine sportliche Entscheidung ist stets formalen Protesten vorzuziehen. Eine etwaige Berufungsentscheidung wie auch immer sie ausgeht wird rechtzeitig erfolgen, so dass der Spielbetrieb nicht gestört wird. Sportlich zu bevorzugen wäre es, wenn wir aus unserer Sicht gute Erfolgsaussichten haben, die Berufung aufgrund sportlicher Ergebnisse und ihrer Bedeutungslosigkeit zurückzunehmen, “ so der Rechtsanwalt und Aufsichtsratsvorsitzende der White Wings Basketball GmbH RA Harald Nickel.

 

Pressemitteilung: HEBEISEN WHITE WINGS Hanau



1 Kommentar

 

8 Mitglieder
294 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung