ProB

Am Samstagabend beginnt die Play-Down-Runde

TheBloob am 17.03.2016 um 21:15

Die gesteckten Erwartungen zur Hauptrunde konnten nicht erreicht werden. Die Saarlouis Royals starten vom letzten Tabellenrang in die anstehende Play-Down-Runde. Erster Gegner sind die BIS Baskets Speyer.
Die gesteckten Erwartungen zur Hauptrunde konnten nicht erreicht werden. Die Saarlouis Royals starten vom letzten Tabellenrang in die anstehende Play-Down-Runde. Erster Gegner sind die BIS Baskets Speyer.
Am Samstagabend - 19.03.2016 - um 19.30 Uhr empfangen die Königlichen den Tabellenvorletzten Speyer. Speyer liegt mit einem Sieg vor Saarlouis und die Domstädter stehen ebenso mit dem Rücken an der Wand. Zeitgleich treffen Lich und Würzburg in den Play-Down aufeinander. Somit kann einer der beiden Teams aus dem Parallelspiel sich weiter von den Verfolger absetzen. Trotzdem ist der erste Spieltag sehr wichtig für Saarlouis, denn es wird mit einem Heimsieg gerechnet. Des Weiteren wären dann die Königlichen nicht mehr letzter in der Play-Down-Gruppe Süd der 2. Basketball-Bundesliga ProB. Gespielt wird im folgenden Modus. Die letzten vier Teams aus der Abschlusstabelle der Hauptrunde spielen gegeneinander mit Heim- und Auswärtsspiel. Somit kann Saarlouis maximal zwölf Punkt erzielen, hinzu werden die acht Punkten aus der Hauptrunde gezählt. Em Ende der Play-Down steigen die zwei letztplatzierten in die Regionalliga ab und der Erst- und Zweitplatzierte bleibt in der 2. Liga. 
Bei dem Aufeinandertreffen in der Hauptrunde konnte Saarlouis beide Spiele gegen Speyer gewinnen und geht somit als Favorit am Samstagabend im Palais Royal ins Spiel. Obwohl, Speyer hat ein gewonnenes Spiel mehr auf dem Habenkonto und sollte nach Ende der Hauptrunde die Statistik den Spielausgang prognostizieren, dann hätten die Gäste einen leichten Vorteil gegenüber den Royals, denn in der Rückrunde zeigten sie die bessere Saisonleistung. Somit wird ein enges und intensives Basketball-Spiel im Palais Royal erwartet.
Saarlouis hatte vierzehn Tage Zeit sich von der Hauptrunde zu regenerieren und die Wunden heilen zu lassen. Intensiv wurden in der zurückliegende Woche die Royals durch Coach Dennis Mouget auf die anstehende Partie am Samstagabend eingestellt. Er kann auch auf den kompletten Kader zurückgreifen.
Den Jungs aus Saarlouis ist die schwere Ausgangslage sehr bewusst, doch wollen sie in den Play-Downs alles geben um den Druck auf die besser platzierten Teams aus Würzburg, Lich und Speyer erhöhen zu können. Saarlouis braucht nun umso mehr die Unterstützung ihrer Fans und Zuschauer. Hochball findet am Samstagabend, den 19.03.2016 um 19.30 Uhr im "Palais Royal" - Stadtgartenhalle Saarlouis statt. Danach finden zwei Auswärtsspiele in Würzburg und Lich statt.


Pressemitteilung: Saarlouis Royals 



0 Kommentare

 

4 Mitglieder
183 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung