FC Bayern München

Viertelfinal-Hinspiel gegen Galatasaray: „Ein großer Titel-Favorit“

TheBloob am 14.03.2016 um 19:08

Nach dem spektakulären Kraftakt im Bundesliga-Spitzenspiel gegen Frankfurt (78:76) steht den Bayern-Basketballern nur 51 Stunden später bereits die nächste Mammutaufgabe bevor: Am Dienstagabend gastiert ab 20 Uhr das türkische Schwergewicht Galatasaray Istanbul im Münchner Audi Dome, im Eurocup-Viertelfinale geht es um eine gute Ausgangslage für das Rückspiel in Istanbul (22. März, 19 Uhr).

 

„Galatasaray ist neben Fenerbahce und Efes die führende Mannschaft der starken türkischen Liga. Sie sind Tabellendritter, haben sich zuletzt noch einmal verstärkt und in den vergangenen Wochen nur auswärts bei Fenerbahce verloren“, lautet der aktuelle Steckbrief von Bayern-Coach Svetislav Pesic über den Gegner. „Ohne Frage hat diese Mannschaft Euroleague-Format und ist ein großer Favorit auf den Eurocup-Titel. Gegen sie müssen wir alles in die Waagschale werfen, um überhaupt gewinnen zu können. Dann werden wir sehen, wie unsere Chancen für das Rückspiel stehen.“

 

Angesichts der unverändert angespannten Personalsituation wird von den Bayern wieder ein Einsatz an der Schmerzgrenze gefordert sein. Zusätzlich zum schon länger verletzten Nihad Djedovic (Aufbautraining) fehlten dem FCBB gegen die Skyliners in Dusko Savanovic (Magen-Darm-Virus) und Deon Thompson (Wade) zwei weitere potentielle Starting-Five-Spieler. Da zudem die angeschlagenen Paul Zipser (Rücken) und Alex Renfroe (Fuß) ohne Training in die Frankfurt-Partie gegangen waren, lobte Pesic später mit Recht die Energieleistung seiner Männer: „Sie haben nie aufgegeben.“

 

Neben Kapitän Bryce Taylor (18 Punkte) und Marathonmann Anton Gavel tat dies vor allem Neuzugang Vitalis Chikoko, der das Bayern-Comeback am Sonntag mit 16 Punkten befeuerte. Es passt allerdings ins Münchner Bild, dass der simbabwische Nationalspieler – wie auch Chad Toppert – am Dienstag gegen Galatasaray nicht mithelfen darf: Beide Neuverpflichtungen sind nur im nationalen Wettbewerb spielberechtigt. Ob Savanovic und Thompson am Dienstagabend einsatzfähig sind, entscheidet sich erst kurzfristig.

 

Zwölf ihrer 18 Eurocup-Partien gewannen die Gäste aus Istanbul um den türkischen Nationaltrainer Ergin Ataman in der laufenden Saison. Mit 84,3 Punkten pro Spiel stellt Galatasaray dabei die viertbeste Offensive. Errick McCollum zeichnet dabei mit 19,5 Punkten im Schnitt hauptverantwortlich für die wichtigen Momente. Im Achtelfinale-Rückspiel (93:65) gegen Izmir wurde der Point Guard zum MVP der Runde gewählt. US-Landsmann Blake Schilb ist mit 54,2 Prozent getroffener Dreier sogar bester Distanzschütze im gesamten Wettbewerb. Und in Chuck Davis verfügt „Gala“ zudem über die nötige Erfahrung: Nur noch 104 Punkte fehlen ihm in seiner siebten Eurocup-Saison, um All-Time-Topscorer zu werden. Aktuell liegt er mit 1083 Punkten auf Rang drei.

 

Die Form stimmt bei den Gästen, die seit 1946 21 nationale Titel gewannen: In der heimischen Liga gewann Galatasaray am Samstag in Ankara (88:78) und liegt auf Tuchfühlung mit den Stadtrivalen Fenerbahce und Anadolu Efes.

 

Hallenöffnung 30 Minuten früher

 

Aufgrund verstärkter Einlasskontrollen kann es am Dienstagabend am Einlassbereich des Audi Dome zu zeitlichen Verzögerungen kommen. Aus diesem Grund wird die Halle bereits um 18 Uhr geöffnet. Besuchern wird dringend empfohlen, die Öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen und ihre Anreise früher als gewohnt anzutreten.

 

Halbzeit-Show mit „Naked SuperHero“

 

In der Halbzeit des Spiels tritt die aufstrebende Münchner Band „Naked SuperHero“ auf. Die sechsköpfige Formation, 2012 „Münchner Band des Jahres“, bezeichnet ihren Stil als „Brasspunk“ und legt demnächst ihr zweites Album („No Pants, No Problems") vor.


Pressemitteilung: FC Bayern München 



0 Kommentare

 

25 Mitglieder
286 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung