Brose Bamberg

Revanche gegen starken Aufsteiger

TheBloob am 12.03.2016 um 10:10

Mit dem Rückenwind aus dem großartigen Sieg gegen den dreifachen Euroleague-Champion Olympiacos Piraeus (72:71) empfängt der deutsche Meister am ungewohnten Montagabend (20:00 Uhr/live telekombasketball.de) den starken Aufsteiger GIESSEN46ers zur Revanche für die 80:81-Niederlage im Hinspiel.

Langjährige Fans erinnern sich noch an die umkämpfte Halbfinalserie in der Saison 2004/2005 zwischen Bamberg und Gießen, als Spieler wie der junge Anton Gavel und der spätere europäische Spitzenspieler Chuck Eidson (u.a. Tel Aviv, FC Barcelona) im Gießener Trikot für Furore sorgten. Wie über ein Jahrzehnt später hatte auch damals kaum ein Experte die in der Saison zuvor sportlich abgestiegenen Hessen auf dem Radar.

Vier Siege in Folge konnte das in dieser Spielzeit bereits bis auf Platz neun gekletterte Team von Head Coach Denis Wucherer feiern, ehe die FRAPORT SKYLINERS am letzten Mittwoch durch ein souveränes 86:61 in der Gießener Osthalle den Playoff-Ambitionen der Hessen einen kräftigen Dämpfer versetzen.

Topscorer der Gäste ist der 2,03 Meter große Weltenbummler Suleiman Braimoh mit knapp 13 Punkten im Schnitt pro Spiel. Der Absolvent der Rice University in Houston spielte mit seinen 26 Jahren bereits auf sechs Kontinenten professionell Basketball. Nur ein Engagement in Afrika fehlt ihm noch, um die Weltumrundung zu komplettieren. Als zweiterfolgreichster Punktesammler folgt ihm Rookie Gabriel Olaseni mit 12,3 Punkten im Schnitt. Mit 7,5 Rebounds pro Partie greift Olaseni außerdem mit Abstand die meisten freien Bälle ab. Der Center begann seine professionelle Karriere in dieser Saison bei den Brose Baskets, konnte seine Stärken im Ensemble von Andrea Trinchieri aber nur ansatzweise entfalten und wurde in der Folge vom deutschen Meister bis zum Saisonende an die GIESSEN46ers ausgeliehen. Er folgte dem deutschen Nationalspieler Karsten Tadda, der im Oktober ebenfalls von Bamberg nach Gießen wechselte. Leader auf dem Feld ist für den Aufsteiger mit fünf Assists pro Spiel der vom Nürnberger ProA-Team gekommene Point Guard Braydon Hobbs. Der 1,96m große Allrounder steuert außerdem über zehn Punkte im Schnitt bei und sammelt fünf Rebounds für seine Farbe ein. Apropos ProA: Insgesamt sieben Spieler aus der Aufstiegsmannschaft zeigen in dieser Saison in der Beko BBL, dass sie auch in der höchsten deutschen Spielklasse bestehen können.

Die Brose Baskets haben schmerzlich erfahren, wie gefährlich die 46ers sein können. Am dritten Spieltag der aktuellen Saison unterlag die Trinchieri-Truppe in Gießen mit 80:81. Die GIESSEN46ers sind damit eines von nur zwei Teams, die dem deutschen Meister in der aktuellen Bundesligasaison eine Niederliege beibringen konnten. Das zweite Team kam mit den FRAPORT SKYLINERS ebenfalls aus Hessen. Diese Scharte wetzten die Brose Baskets am vorletzten Spieltag durch ein 78:51 bereits souverän aus. Die Halbfinal-Serie 2005 endete übrigens 3:1 für die Bamberger, die nach einem 3:2 über Frankfurt am Ende ihre erste Meisterschaft feiern konnten.

Bereits am Donnerstag geht es für die Brose Baskets auf europäischer Ebene mit dem Late-Night-Event-Spiel gegen Khimki Moscow Region weiter. Jump ist aufgrund einer Live-Übertragung im russischen Fernsehen erst um 22:00 Uhr. Die Türen zur Arena öffnen bereits um 20:00 Uhr. Eine Happy Hour, dazu Getränke-Specials und Livemusik verkürzen die Wartezeit. Das ausführliche Vorprogramm stellen wir am kommenden Dienstag vor.

Telekombasketball.de zeigt alle Partien der Brose Baskets live. Radio Bamberg berichtet ebenfalls live vom Spielfeldrand. Ausführliche Berichterstattung rund um die Brose Baskets wie immer auf brosebaskets.tv. Tickets und Informationen zu Ticketpaketen sowie zu den Heimspielen der Brose Baskets gibt es auf brosebaskets.de. Karten auch auf eventim.de, im Kartenkiosk an der brose ARENA (0951 – 2 38 37) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Tageskasse. Telefonische Kartenbestellungen unter 01805 – 350 000 (0,14 €/Min. inkl. MwSt., Mobilfunkpreise max. 0,42 €/Min. inkl. MwSt.).


Pressemitteilung: Brose Baskets 



4 Kommentare

 

39 Mitglieder
434 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung