Jugend

Sich weiter Respekt verschaffen: rent4office Nürnberg zu Gast in Leverkusen

TheBloob am 11.03.2016 um 19:22

Nürnberg – Nicht nur die Profis von rent4office Nürnberg haben es an diesem Wochenende mit Leverkusen zu tun. In der Jugend Basketball Bundesliga kommt es ebenfalls zum Duell mit den Giants – hier jedoch unter ganz anderen Vorzeichen als in der ProA. Während die Rheinländer den Kampf um Platz 1 in der Hauptrunden-Gruppe 3 noch nicht aufgegeben haben und sich in eine möglichst gute Ausgangsposition für die Playoffs erspielen wollen, wird Nürnbergs Nachwuchs alles unternehmen, um durch einen Auswärtssieg einen weiteren Achtungserfolg für sich verbuchen zu können.

 

Eigentlich ist die aktuelle JBBL-Saison für Nürnbergs U16 seit dem vergangenen Wochenende gelaufen. Zwar konnten die Mannen von Coach Frank Acheampong zuletzt zwei Spiele in Folge gewinnen, der Playoff-Zug ist dennoch abgefahren. „Selbst mit zwei Siegen können wir die Regnitztal Baskets in der Tabelle nicht mehr abfangen“, erklärt der Coach. „Dennoch werden wir die letzten beiden Spiele mit der gleichen Intensität angehen, die wir jüngst gezeigt haben. Außerdem wollen wir uns in Leverkusen für die knappe Niederlage im Hinspiel revanchieren“, so Acheampong weiter. Dieses fand am 21. Februar statt und wurde nach dem Seitenwechsel zu einem echten Krimi. Es brauchte zwei Verlängerungen, bis sich Leverkusen schlussendlich mit 78:76 durchsetzen konnte. Für Nürnberg war hingegen der Fehlstart in die Hauptrunde perfekt.

 

Acheampong: „In fremder Halle bestehen“

 

In der Tabelle rangieren die Rheinländer derzeit auf Platz 2 und haben weiterhin die Chance, Frankfurt noch vom ersten Rang zu verdrängen. Aber nicht nur für Leverkusen geht es am Sonntag um viel. „Es wäre schon eine Ansage, wenn es uns gelänge, drei Partien in Folge zu gewinnen und gut für die Moral sowieso. Uns ist bewusst, dass das ein schweres Auswärtsspiel wird, aber es muss unser Anspruch sein, auch in fremder Halle zu bestehen und uns dort Respekt zu verschaffen. Solche Spiele helfen uns auch mit Blick auf die neue Saison“, weiß Nürnbergs Trainer. So wird Acheampong auch in diesem Spiel wieder die richtige Mischung finden, zwischen den etablierten Kräften und jungen Spielern, die nachrücken werden. Einige von ihnen wird man dann garantiert in der Spielzeit 2016/2017 im Trikot der Mittelfranken auflaufen sehen. Einige wiederrum nicht. „Unsere Mannschaft wird sich zur neuen Saison sehr verändern, da der starke 2000er-Jahrgang rausfällt. Ich bin dennoch zuversichtlich, dass wir auch in der nächsten Spielzeit mit einem schlagkräftigen Kader antreten werden“, so Acheampong. Tip-off zum Duell zwischen den Bayer Giants Leverkusen und rent4office Nürnberg ist am Sonntag, den 13. März um 12.30 Uhr in der Herbert-Grünewald-Halle zu Leverkusen.


Pressemitteilung: rent4office Nürnberg 



0 Kommentare

 

15 Mitglieder
197 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung