Crailsheim Merlins

Zu Gast beim Tabellendritten

TheBloob am 03.03.2016 um 19:48

Am Wochenende steht wieder ein Auswärtsspiel für die Crailsheim Merlins an. Dieses Mal geht es ins 600 Kilometer entfernte Oldenburg. Die Möglichkeit für die Zauberer ganz frei aufzuspielen – gegen den klaren Favoriten EWE Baskets Oldenburg.
Crailsheim, 03.03.16. Gegner am Samstagabend ist also der momentan Drittplatzierte in der Beko BBL – die EWE Baskets Oldenburg. Das Team von Trainer Mladen Drijencic, dessen Vertrag erst im Januar bis Sommer 2017 verlängert wurde, hat bisher 17 Siege und sechs Niederlagen auf dem Konto stehen. Zuletzt gewannen die Donnervögel gegen Phoenix Hagen und konnten auch die vier vorherigen Partien in der Beko BBL für sich entscheiden. Topscorer ist mit durchschnittlich 15,4 Punkten Shooting Guard Vaughn Duggins. Nicht weniger schlecht ist Center Brian Qvale mit 14,4 Punkten und im Schnitt 6 Rebounds. Erst gegen Hagen legte er einen persönlichen Bestwert mit 27 Punkten hin.
Das Hinspiel im November in der Arena Hohenlohe konnten die Niedersachsen mit 66:90 für sich entscheiden. Das Rückspiel wollen die Merlins dazu nutzen, um die Fehler aus den vergangenen Spielen zu korrigieren, da sie gegen den hohen Favoriten ohne Druck aufspielen können. Zwei Zauberer kehren zudem an ihre alte Wirkungsstätte zurück. Adam Chubb spielte in den Jahren 2011 bis 2015 bei den EWE Baskets, Konrad Wysocki von 2012 bis 2014. „Oldenburg ist eine Top-Mannschaft, die einen Moment in der Saison gebraucht hat, um in Tritt zu kommen, nun aber richtig in der Spur ist“, so die Einschätzung von Ingo Enskat.
Wenn es am Wochenende einen Nachteil für die Oldenburger gibt, dann vielleicht die zusätzliche Belastung, welche die Mannschaft aufgrund der Eurocup-Teilnahme in den Knochen stecken hat. Vor und nach dem Ligaheimspiel gegen Hagen hatten die Niedersachsen das Hin- und Rückspiel im Achtelfinale gegen SIG Strasbourg zu absolvieren. Nach einem Auswärtserfolg in Strasbourg unterlag man dem französischen Topteam im Rückspiel am vergangenen Dienstag mit 64:93 und verpasste damit das Viertelfinale.
Merlins-Neuzugang Antonio Graves, der erst am Freitag in Deutschland gelandet war, konnte nun auch ins Training der Merlins einsteigen. Der 30-Jährige verbuchte in seinem ersten Spiel für Crailsheim, das er noch am gleichen Tag und ohne Training mit der Mannschaft absolvierte, zehn Punkte und fünf Assists. Das Spiel am Samstag will die Mannschaft von Trainer Ingo Enskat folgendermaßen angehen: „Wir müssen im 1:1 in der Verteidigung stabil sein, um unsere Gegner vor uns zu halten. In der Offensive müssen wir den Ball als Team laufen lassen und dann muss jeder der Jungs seine Aktionen mit Selbstvertrauen zu nutzen bereit sein.“
Tip.Off in der großen EWE Arena ist um 20:30 Uhr. Für alle, die den langen Weg nach Oldenburg nicht auf sich nehmen wollen, wird die Partie wie gewohnt ab 20:15 Uhr live und in HD auf www.telekombasketball.de übertragen.


Pressemitteilung: Crailsheim Merlins 



0 Kommentare

 

60 Mitglieder
359 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung