ProB

Team Ehingen Urspring empfängt die Saarlouis Royals

TheBloob am 26.02.2016 um 09:23

Saarlouis Royals am 28. Februar um 18 Uhr in der Ehinger Längenfeldhalle

 


Im Saisonendspurt geht es für das TEAM EHINGEN URSPRING nicht nur darum, sich eine möglichst gute Ausgangsposition für die anstehenden Playoffs zu sichern, sondern sich auch eine Routine für die heiße Phase der Saison zu erarbeiten. Dabei kommt zwei Spieltage vor Ende der regulären Saison mit Saarlouis Royals ein vermeintlich angenehmer Gegner am Sonntag (18 Uhr) nach Ehingen. Mit nur vier Siegen in 20 Spielen stehen die Saarländer auf dem letzten Platz und haben keine Chance mehr von den Abstiegsrängen zu kommen. Doch genau darin sieht Steeples Trainer Domenik Reinboth die Gefahr: „Wir dürfen sie mental nicht unterschätzen“, warnt Reinboth. Sollte dies passieren, könne es ein unangenehmes Heimspiel werden.
Dass Saarlouis nicht zu unterschätzen ist, zeigten die Royals in dieser Saison schon öfters. So bezwangen sie unter anderem Karlsruhe beinahe und mussten sich lediglich mit einem Punkt geschlagen geben (81:82). Zudem verlor Saarlouis sechs enge Spiele der Saison mit weniger als sechs Punkten Unterschied. Das zeigt, dass die Mannschaft das Potenzial für einen deutlich besseren Tabellenplatz hat. „Es ist keine Frage, die können Basketball spielen, sonst wären sie nicht in der Liga“, so Reinboth.
Besonderes Augenmerk legt der Trainer auf den Aufbauspieler Ricky Easterling III. Der US-Amerikaner ist Topscorer der Mannschaft und kommt durchschnittlich auf 22,6 Punkte pro Spiel.
Sollten die Steeples das Spiel gewinnen, wäre ihnen der zweite Platz in der Hauptrunde nicht mehr zu nehmen.


Pressemitteilung: Team Ehingen Urspring 



0 Kommentare

 

4 Mitglieder
208 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung