Jugend

Junior-Eisbären sind den Drachen nicht gewachsen

TheBloob am 22.02.2016 um 19:57

Deutliche 42:79-Niederlage bei den Young Dragons Quakenbrück

 

Das JBBL-Team der Eisbären Bremerhaven hat im zweiten Spiel der Relegationsrunde in der Jugend Basketball Bundesliga die zweite Niederlage kassiert. Bei den Young Dragons Quakenbrück verloren die Schützlinge von Trainer Patrick Seidel klar mit 42:79 und sind nun Tabellenletzter der JBBL-Relegationsgruppe 1.

 

Zu viele Ballverluste und mangelnde Intensität waren am Ende die Hauptgründe für die deutliche Pleite der JBBL-Eisbären, die im Artland von Beginn an chancenlos waren. Co-Trainer Malte Haedecke: „Wir konnten das hohe Tempo der Quakenbrücker zu keinem Zeitpunkt mitgehen. Wir haben es nicht geschafft, im Umschaltspiel zu sprinten. Das hat den Dragons zu viele Freiheiten ermöglicht. Leider hat uns neben der Intensität auch die Grundspannung gefehlt."

 

Punkte Eisbären JBBL-Team: Zeqiri 10, Nyberg 4, Hauer 7, Tekin 2, Bekele 2, Heiken 1, Wenzl 6, Messer 2, Buhl 6, Jorzyk 2

 

Pressemitteilung: Eisbären Bremerhaven 



0 Kommentare

 

44 Mitglieder
586 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung