Jugend

WNBL-Rückblick: Ausrufezeichen auf dem Weg zum TOP4

TheBloob am 22.02.2016 um 19:56

Rhöndorf und Braunschweig-Wolfenbüttel mit wichtigen Siegen

Nach dem zweiten Hauptrunden- bzw. Play-Down-Spieltag spitzt sich das Geschehen weiter zu. Während im Norden noch vier Teams um den TOP4-Einzug spielen, ist im Süden endgültig ein Dreikampf daraus geworden. In den Play-Downs stehen drei von vier Relegtionsteilnehmern endgültig fest.

Hauptrunde Nord
TG Neuss Junior Tigers - TuS Lichterfelde 70:61 (37:30)
Team Mittelhessen - SV Halle Junior-Lions 58:64 (33:31)
Herner TC - Girls Baskets Braunschweig-Wolfenbüttel 50:62 (21:30)

1. SV Halle Junior Lions 5/1; 2. Girls Baskets Braunschweig-Wolfenbüttel 4/2; 3. TG Neuss Junior Tigers 4/2; 4. Herner TC 4/2; 5. TuS Lichterfelde 1/5; 6. Team Mittelhessen 0/6.

Ein packender Kampf entwickelte sich in Neuss, wo die gastgebenden Tigers über das gesamte Spiel hinweg einen allerdings zumeist knappen Vorsprung behaupteten und damit im TOP4-Rennen blieben. Die Gäste konnten sich auf die sehr starke Nyara Sabally (27 Punkte) verlassen, die allerdings von außen zu wenig Unterstützung erhielt. Für Neuss trafen Ayla Faber (20), Karolin Tzokov (16) und Lea Brückner (10) am besten. Mit einer super Einstellung trat das Team Mittelhessen gegen den hohen Favoriten SV Halle Junior-Lions an. Trotz der Chancenlosigkeit auf das Erreichen des TOP4 setzte man die Gäste enorm unter Druck und hatte bis zum Ende des Spiels die Möglichkeit eine große Überraschung zu landen. Hanna Reeh (16), Paula Kohl (14) und Anja Oehm (12) warfen alles in die Waagschale, aber die Gäste mit den erstligaerfahrenen Laura Schinkel (20), Celina Kühne (12), Lena Büschel (10) und Janina Schinkel (10) hatten längeren Atem.

weiterlesen


TmP-Vorturniere in Nördlingen und Koblenz
Nördlingen im Fokus des Damenbasketballs - Gelungene Premiere in Koblenz

Neben dem Damen-Länderspiel zur EM-Qualifikation fand am Wochenende in Nördlingen auch ein Vorauswahlturnier von „Talente mit Perspektive“ statt. Insgesamt 70 Mädchen in der Altersklasse U13 aus sechs verschiedenen Bundesländern nahmen an diesem Nachwuchsprojektes in Nördlingen teil und zeigten bei tollen Bedingungen guten Basketball.

Für die Sichtung der Talente zeigten sich Stefan Mienack (Bundestrainer für den weiblichen Nachwuchsbereich) und Eberhard Spissinger (Talentscouts) verantwortlich. Das vom Deutschen Basketball Bund (DBB) zusammen mit seinem Hauptsponsor der ING-DiBa durchgeführte Projekt „Talente mit Perspektive“ findet in diesem Jahr bereits zum neunten Mal statt.

weiterlesen


Pressemitteilung: DBB 



0 Kommentare

 

51 Mitglieder
437 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung