ProA

Nächster Schritt soll in Essen gelingen

TheBloob am 20.02.2016 um 21:44

Diese Chance, wollen die Gladiatoren auch am morgigen Sonntag wahren und bei den ETB Wohnbau Baskets Essen den zweiten Auswärtssieg hintereinander einfahren. Das Team von Headcoach Igor Krizanovic verlor am gestrigen Freitag mit 98:76 gegen die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau und befindet sich aktuell auf dem 14. Tabellenplatz.

Vor allem drei Spieler sind es, welche die Trierer besonders im Auge behalten sollten. Angeführt werden die Wohnbau Baskets von Tre Bowman. Der Shooting Guard kommt in der bisherigen Saison auf durchschnittlich 16,9 Punkte, 2,2 Assists und 4,0 Rebounds pro Spiel.

Unterstützt wird er von Marco Buljevic. Der 28-jährige Shooting Guard spielt seit mehreren Jahren in der ProA und stand unter anderem schon für die EWE Baskets Oldenburg auf dem Parkett. In den bisher gespielten 23 Partien, kommt Buljevic auf 8,3 Punkte, 2,0 Assists und 1,7 Rebounds im Durchschnitt.

Komplettiert wird das Trip durch Paul Albrecht. Der 22-jährige Power Forward spielte zuletzt im Dress der finke baskets Paderborn und erreicht in der aktuellen Spielzeit Mittelwerte von 9,0 Punkten und 4,3 Rebounds.

Es bleibt also abzuwarten, wie sich das Essener Team nach der derben Auswärtsniederlage am kommenden Sonntag in der eigenen Halle präsentieren wird. Die Gladiators Treier gehen in jedem Fall als Favorit in das dritte Auswärtsspiel hintereinander. Durch den Erfolg am gestrigen Freitag, könnte der nächste Sieg für die Moselaner möglich sein.


Pressemitteilung: Gladiators Trier 



0 Kommentare

 

24 Mitglieder
428 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung