ProA

RheinStars gegen Vechta besonders gut ausgeschlafen

25shooter am 12.02.2016 um 15:16

Die RheinStars Köln begrüßen mit dem Bettenhersteller Auping einen weiteren namhaften Neuzugang im Partnerportfolio. Das traditionsreiche Familienunternehmen ist in Köln mit seinem Flagshipstore „Auping Plaza“ vertreten. „Wir freuen uns sehr über den Einstieg von Auping“, sagt Stephan Baeck als geschäftsführender Gesellschafter der RheinStars Basketball GmbH – und scherzt: „Gerade noch rechtzeitig, denn am Sonntag müssen wir besonders gut ausgeschlafen sein.“ Am Valentinstag erwartet der Aufsteiger in der 2. Basketball-Bundesliga ProA ab 17 Uhr den Meisterschaftsfavoriten RASTA Vechta in der LANXESS arena.

Das 128 Jahre alte königliche Unternehmen Auping ist weltweit vertreten und ist bekannt für die hohe Qualität seiner Boxspringbetten, Gestellbetten, Matratzen und einzigartigen Einlagesystemen. Ganz getreu dem Motto „Auping nights, Better days“ steht Regeneration durch erholsamen Schlaf im Vordergrund.

„Die Partnerschaft zwischen unserem Auping Plaza in Köln und den RheinStars ist für uns eine Überzeugungssache. Wir wollen unseren Teil zur Erfolgsgeschichte beitragen und mit einem erholsamen Schlaf trifft man den Korb sicher ein Mal mehr als der Gegner“, freut sich Jan Odendahl, Marketing Manager Deutschland, über den geschlossenen Bund.

Wer Auping selbst erleben möchte, kann das auf dem Hohenstaufenring in der Kölner Innenstadt tun. Dort präsentiert der Bettenhersteller in seinen Auping Plaza auf mehr als 450 qm eine komplette Übersicht seines Portfolios.

Mehr Informationen unter: www.auping.de

 

Pressemitteilung: RheinStars Köln



0 Kommentare

 

4 Mitglieder
255 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung