ProB

ProB-Team kann Playoffs perfekt machen

25shooter am 05.02.2016 um 17:16

Sprungball gegen Hertener Löwen bereits um 16 Uhr

 

Eine große Gelegenheit wartet am Samstag (16 Uhr) auf die Baskets Akademie Weser-Ems/Oldenburger TB. Mit einem Erfolg über die Hertener Löwen in der Haarenuferhalle könnten die Oldenburger in die Playoffs einziehen.

 

Bereits vier Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde können Headcoach Christian Held und sein Team am Samstag mit dem Einzug in die Playoffs das Saisonziel vorzeitig erreichen. Bedingung dafür ist ein Erfolg über die Hertener Löwen. Letzte theoretische Zweifel würde eine Niederlage der Citybaskets Recklinghausen bei den Iserlohn Kangaroos beseitigen.

 

Zunächst heißt es für die Oldenburger aber eine Reaktion auf die Niederlage am vergangenen Wochenende in Bochum zu zeigen, wie auch Headcoach Christian Held bestätigt: „Wir müssen uns auf unser eigenes Spiel konzentrieren. Dafür haben wir in dieser Woche viel und hart trainiert. Mit den verletzten und kranken Spielern müssen wir umgehen und trotzdem Wege finden den wichtigen Sieg einzufahren.“ Nicht nur die Baskets Akademie, auch die Gäste aus Herten plagen sich mit Verletzungen. Mit Justin Dennis und Brandon Griffin fielen zuletzt zwei wichtige Akteure aus, ob einer der beiden Spieler am Samstag wieder mitwirken kann, bleibt bis zum Spielbeginn abzuwarten.

 

Die Löwen gerieten in den letzten Wochen sportlich etwas aus dem Tritt, verloren drei Partien in Serie und rutschten auf den achten Platz in der Tabelle ab. Ein Erfolg in Oldenburg würde für die Gäste so gerade zum richtigen Zeitpunkt kommen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt für Herten dabei in einem der stärksten Spieler der ProB. DeAndre Landsdowne erzielt mit seiner großen Athletik 23,9 Punkte und holt für einen Guard sehr starke 8,4 Rebounds im Schnitt. Landsdowne in seinem Wirkungskreis zu beschränken, wäre ein großer Schritt zum wichtigen Erfolg für die Baskets Akademie. Zudem heißt den Gästen den Fastbreak zu nehmen und die Dreierlinie zu verteidigen. Herten gehört mit über 30 Versuchen pro Spiel zu den aktivsten Teams aus der Distanz.

 

Die Baskets Akademie Weser-Ems/Oldenburger TB hofft auf möglichst große Unterstützung am Haarenufer. Die Terminierung auf 16 Uhr erlaubt den Fans im Anschluss ebenfalls noch den Besuch des BBL-Spiels in der großen EWE Arena, das um 20.30 Uhr beginnt.

 

Pressemitteilung: EWE Baskets Oldenburg



0 Kommentare

 

4 Mitglieder
201 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung