Alba Berlin

Vorletztes Spiel im Eurocup-TOP32 am Mittwoch auswärts bei Armani Mailand

TheBloob am 01.02.2016 um 18:20

Eurosport 2 und rbb übertragen live

Auf die Basketballer von ALBA BERLIN wartet nach dem Auswärtssieg in der Beko BBL beim MBC auch im Eurocup-TOP32 ein Auswärtsspiel. Das Gastspiel bei Armani Mailand hat es dabei in sich, denn mit einem Sieg würde ALBA (2:2 Siege) mit dem Tabellenführer der Gruppe J (3:1 Siege) gleichziehen. Bei einer Niederlage droht ALBA hingegen seinen zweiten Platz in der Gruppe J an Aris Saloniki (2:2 Siege) zu verlieren. Nur die ersten zwei aus jeder Gruppe erreichen die nächste Runde. Das Spiel am Mittwoch (3. Februar, 20 Uhr) wird vom TV-Sender Eurosport2 und vom rbb als Livestream übertragen.

Stimmen
Sasa Obradovic (Headcoach ALBA): „Letzte Woche in Saloniki haben wir mit einem Blackout in den letzten sechs Minuten eine große Chance verpasst, die Tür zur nächsten Runde mit einem Schlüsselsieg aufzustoßen. Jetzt müssen wir auswärts einen noch stärkeren Gegner schlagen, um unser Schicksal in den eigenen Händen zu behalten. Mailand ist mit Kalnietis und Sanders noch stärker geworden und hat jetzt genug Qualität um den Eurocup zu gewinnen. Vielleicht brauchen sie nach den Veränderungen noch etwas Zeit, um eine neue Teamchemie zu finden und wir können das am Mittwoch ausnutzen. Aber um das zu tun, müssen wir sehr viel klüger spielen als in unseren ersten Auswärtsspielen in dieser Gruppe. Mailand spielt zu Hause viel aggressiver und besser und wir müssen darauf nicht nur 30 Minuten lang, sondern über die kompletten 40 Minuten angemessen darauf antworten.“

Infos
In der Gruppe J, die zu den am meisten umkämpften der acht TOP32-Gruppen zählt, bestätigt sich die alte Eurocup-Faustregel, dass Auswärtssiege die Ausnahme sind. Mailand gelang am vergangenen Spieltag in Klaipeda mit 74:73 der bisher einzige Auswärtssieg. ALBA hat zwar seine bisherigen Heimspiele gegen Mailand (83:67) und Aris (82:67) deutlich gewonnen, konnte jedoch auswärts (noch) keinen solchen „Big Point“ landen.

Im Vergleich zum Hinspiel haben die Mailänder ihr Gesicht verändert. Während Mannschaftskapitän Alessandro Gentile mit einer erneuten Verletzung bis Ende Februar ausfällt, ist der bislang verletzte US-Forward Rakim Sanders bereit für sein Comeback. Außerdem hat sich Mailand mit dem litauischen Nationalspieler Mantas Kalnietis verstärkt. Dass der Aufbauspieler dafür sogar den Europaligisten Zalgiris Kaunas verlassen hat, unterstreicht, wie viel die Italiener auch und gerade nach ihrem Scheitern in der Euroleague noch in die Saison investieren.

Aus dem mit acht Ausländern und zwei Nationalspielern bis auf die hinteren Positionen hochkarätig besetzen Mailänder Team ragten in den bisherigen Eurocup-Spielen neben dem letztjährigen Albatros Jamel McLean vor allem der serbische Power Forward Milan Macvan und der kroatische Guard/Forward Krunoslav Simon heraus, die mit ihrer Vielseitigkeit auch ALBAs Defense im Hinspiel vor die größten Probleme stellten.

Gespielt wird am Mittwoch im 12.700 Zuschauer fassenden Mediolanum Forum von Mailand, in dem ALBA vor 21 Jahren mit 34 Punkten durch den damaligen Spielmacher Sasa Obradovic mit einem 87:87-Unentschieden gegen Mailand im ersten Finalspiel um den Korac Cup die Grundlage für den eine Woche später in Berlin vollendeten Gewinn dieses Wettbewerbs legte. Am Mittwoch ist ein Unentschieden nicht möglich – für ALBA geht es in Mailand ohne wenn und aber nur um Sieg oder Niederlage!

 

Armani Mailand: Resultate der letzten vier Wochen
12.1. Mailand – Aris Saloniki (Eurocup) 95:54 (S) Macvan 16, Gentile 13
17.1. Mailand – Dolomiti Trient (Lega A) 83:79 (S) Macvan 24, Simon 20
19.1. Mailand – Neptunas Klaipeda (Eurocup ) 79:71 (S) McLean 15, Simon 15
24.1. Varese – Mailand (Lega A) 64:86 (S) Jenkins 31, Simon 23
26.1. Neptunas Klaipeda – Mailand (Eurocup) 73:74 (S) Simon 15, McLean 14
31.1. Mailand – Sidigas Avellino (Lega A) 80:81 (N) Simon 20, Kalnietis 15

ALBA-Bilanz gegen Mailand
3 Siege – 1 unentschieden – 1 Niederlage (1-1-0 in Mailand)
1:1:0 im Korac Cup / 1:1 in der Europaliga /1:0 im Eurocup
Höchster Sieg: 83:67 am 6. Januar 2016 in Berlin (Eurocup)
Höchste Niederlage: 68:78 am 23. Januar 1997 in Berlin (Euroleague)


Pressemitteilung: Alba Berlin 



0 Kommentare

 

58 Mitglieder
568 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung