ProB

BIS Baskets Speyer blamieren sich in Elchingen

TheBloob am 01.02.2016 um 11:45

Die BIS Baskets Speyer haben eine ihrer schwärzesten Stunden in der 2. Basketball-Bundesliga ProB erlebt. Die Auswahl von Trainer Carl Mbassa blamierte sich beim 56:104 (28:40) als Gast der Baskets Elchingen bis auf die Knochen. „So hätte sich keine Mannschaft in dieser Liga abschlachten lassen“, urteilte der enttäuschte Coach der Vorderpfälzer.
In der Anfangsphase der Partie hielten die BIS Baskets noch einigermaßen dagegen, ergaben sich gegen die körperlich klar überlegenen Gastgeber mit zunehmender Spieldauer aber immer mehr ihrem Schicksal. Spätestens mit dem 21:0-Lauf der Elchinger zum Spielstand von 80:44 war klar, dass die Speyerer nach der Schlusssirene wie die geprügelten Hunde aus der Brühlhalle schleichen würden. „Ich hoffe, dass diese Niederlage der Mannschaft zu Herzen geht und sie im nächsten Spiel die passende Antwort auf diese Demütigung gibt“, erklärte Mbassa beim Gedanken an die Heimpartie am kommenden Samstag (19.30 Uhr) gegen die Frankfurt Skyliners II.
Während in Reihen der Pfälzer lediglich Khobi Williamson (16 Punkte) eine ordentliche Leistung zeigte, trafen bei den Schwaben Jackson Lorne (26), Brian Butler (23), Thomas Spagnolo (14), Arber Tolaj (13) und Kevin Wysocki (12) zweistellig.


Pressemitteilung: BIS Baskets Speyer 



0 Kommentare

 

2 Mitglieder
196 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung