DBB

Turnier in der Türkei: U16-Jungen gewinnen gegen Bulgarien

TheBloob am 31.01.2016 um 19:11

Souveränder 92:61-Erfolg - Morgen gegen die Gastgeber

Im zweiten Spiel beim internationalen Turnier in der Türkei haben die U16-Jungen des Deutschen Basketball Bundes den ersten Sieg geschafft. Nach der knappen Niederlage gestern gegen Lettland setzte sich die Mannschaft von DBB-Bundestrainer Alan Ibrahimagic heute mit 92:61 (24:19, 20:14, 24:13, 24:15) gegen Bulgarien durch. Bereits morgen geht es für das DBB-Team weiter; Gegner um 18 Uhr deutscher Zeit ist dann Gastgeber Türkei.

Bundestrainer Ibrahimagic nominierte Maximilian Begue, Kay Bruhnke, Jonas Mattisek, Hendrik Drescher und Marco Hollersbacher für die erste Fünf. Bulgarien gelangen zwar die ersten Punkte der Begegnung, doch Bruhnke und Drescher eroberten die Führung für die deutsche Mannschaft schnell zurück. Es lief ähnlich wie bereits gestern, sehr gut in der Anfangsphase: Deutschland setzte sich auf 10:4 (Joshua Lübken, 6. Min.) ab. Auch nach zehn Minuten hatten die ING-DiBa-Korbjäger die Nase vorn, beim Stand von 24:19 ging es in die erste kleine Unterbrechung.

Auch im zweiten Spielabschnitt war die deutsche Mannschaft das aktivere Team und setzte sich Stück für Stück ab. Der erneut stark agierende Drescher traf zum 35:22 (13. Min.), zudem waren Mattisek und Mehmet Uysal in der Offensive Aktivposten. Im Vergleich zum Vortag zeigte das DBB-Team nochmals verbessert: Deutschland war treffsicher und spielte souverän. Folglich wurde die Führung zum Seitenwechsel vergrößert: beim Stand von 44:33 ging es in die Halbzeitpause.

Auch nach dem Seitenwechsel blieb es dabei: die deutsche U16-Nationalmannschaft dominierte das Spiel und Bundestrainer Alan Ibrahimagic konnte allen Spielern im Kader ausreichend Zeit zum testen geben. Neben den bereits erwähnten Drescher und Mattisek zeigte nun auch Hollerbach starke Leistungen im Angriff und schraubte seine Punkteausbeute in den zweistelligen Bereich. Vor Beginn der letzten zehn Minuten war die Partie bereits vorentschieden. Deutschland lag komfortabel mit 68:46 in Führung.

Im Schlussviertel plätscherte die Begegnung ob des deutlichen Resultats etwas dahin, für die deutsche Mannschaft wussten allerdings noch einmal Tim Köpple, Quirin Huber-Saffer und Co Akzente zu setzen (71:50, 33. Min.). Auch die zweite Garde knüpfte an die guten Leistungen an, sodass einem ungefährdeten Sieg nichts mehr im Wege stand. Am Ende setzte sich die deutsche Mannschaft souverän mit 92:61 durch und trifft morgen (18 Uhr deutscher Zeit) auf Gastgeber Türkei.

Für Deutschland spielten:
Maximilian Begue (Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS, 2), Kay Bruhnke (Regnitztal Baskets, 4), Hendrik Drescher (TuS Lichterfelde, 12), Marco Hollersbacher (VfK Basketball Boele-Kabel/Phoenix Hagen Youngsters, 11), Quirin Huber-Saffer (FC Bayern München, 10), Tim Köpple (ratiopharm ulm/Basketball Ulm/Neu-Ulm, 6), Joshua Lübken (ALBA Berlin, 8), Jonas Mattiseck (TuS Lichterfelde, 16), Mathew Meredith (Nünberger BC/rent4office Nürnberg, 7), Leon Julius Püllen (TV Langen/Schoder Junior Giraffen), Mehmet Uysal (Regnitztal Baskets/TSV Tröster Breitengüßbach, 9), Bruno Vrcic (MTSV Schwabing/Int. Basketball Akademie München, 7).

Die weiteren Spieltermine (dt. Zeiten):

Mo., 1.2., 18.00 Uhr: Deutschland – Türkei
Di., 2.2., 15.45 Uhr: Deutschland – Litauen
Mi., 3.2., 13.30 Uhr: Deutschland – Slowenien
Fr., 5.2.: Halbfinale und Platzierung
Sa., 6.2.: Finale und Platzierung

Live Score : http://live.tbf.org.tr/tbf/netcasting
Live Stream : www.tbftv.org
Außerdem gibt es Informationen zum Turnier auf der Website des türkischen Verbandes unter www.tbf.org.tr


Pressemitteilung: DBB 



0 Kommentare

 

45 Mitglieder
515 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung