Jugend

U19 hält Anschluss an Playoff-Plätze

TheBloob am 25.01.2016 um 19:22

Einen überzeugenden Auftritt legte die Paderborner U16 am Sonntag gegen die RheinStars Köln hin. Im ersten Spiel in der neuen Reismann-Halle waren die Gastgeber in allen Kategorien überlegen und siegten verdient mit 84:63.

Trainer Artur Gacaev war nach der Partie dementsprechend zufrieden: „Die Jungs haben ein sehr gutes Spiel gezeigt. Sie haben von Anfang an Bereitschaft gezeigt. Der Schlüssel lag in der Verteidigung.“ Bereits nach dem ersten Viertel lag seine Mannschaft mit 26:13 in Führung. Zur Halbzeit stand es 48:32. Und auch als die Kölner nach der Halbzeitpause die Verteidigung umstellten und nun aggressiver agierten, behielten die Baskets den Kopf. Matchwinner war Fritz Hemschemeier, der mit 18 Punkten, 10 Assists und 10 Steals einen Triple-Double hinlegte. Luca Kahl machte 17 Punkte und pflückte 11 Abpraller.

Mit dem Sieg, der auch den Sieg des direkten Vergleichs beinhaltet, halten die Paderborner den Anschluss an die Playoff-Plätze.

Punkte: Kretschmann (6), Hemschemeier (18), Freitag (12), Transchel (2), Borkens (6), Roth (0), Franke (0), Kahl (17), Tegethoff (2), Dübbelde (13), Perepeliukov (8)


Pressemitteilung: Paderborn Baskets 



0 Kommentare

 

22 Mitglieder
288 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung