Jugend

JBBL-Mannschaft erreicht Hauptrunde

TheBloob am 25.01.2016 um 19:20

Mit einem beachtlichen Vorrunden-Finish hat die U16 der finke baskets das Minimalziel Klassenerhalt erfüllt und die JBBL-Hauptrunde erreicht. Am Sonntagmittag bezwang das JBBL-Team die Artland Dragons deutlich mit 71:54.

Das Team von Trainer Nikola Milosevic und Co-Trainer Michael Moritz zeigte von Anfang die nötige Entschlossenheit, um die Hauptrunde zu erreichen. Trotz des Fehlens von Aufbauspieler Alexander Engel und Kingley Obayuwana führte man zur Halbzeit bereits deutlich mit 33:20. Im dritten Viertel konnten die Ostwestfalen die Führung ausbauen (27:12), im vierten Viertel wurde der Vorsprung dann verwaltet. Topscorer war Aufbauspieler Hasan Demirbas mit 20 Punkten (4-7 Dreier), und auch Melvin Jostmann (16 Punkte, 16 Rebounds) und Nick Mayer (16 Punkte) scorten zweistellig.

„Ich bin sehr stolz, wie sich meine Mannschaft im letzten halben Jahr entwickelt hat. Wir haben immer von Spiel zu Spiel gedacht und können uns nun zurecht auf die Hauptrunde freuen“, kommentiert Coach Nikola Milosevic, dessen Mannschaft mit dem Erreichen der Hauptrunde der Relegationsrunde aus dem Weg geht und somit schon einen JBBL-Startplatz für die Saison 2016-17 sicher hat.

Die Hauptrunde beginnt am 14. Februar. Dort treffen die Ostwestfalen auf zwei Vertreter aus Hamburg (Piraten Hamburg und Hamburg Sharks) sowie auf die Baskets Weser Ems-Akademie aus Oldenburg. Die Punkte gegen die Konkurrenten aus der Vorrunde (Phoenix Hagen, Metropol Baskets Ruhr) werden mitgenommen.

Punkte: Mertens (0), Engel (dnp), Mayer (16), Demirbas (20), Niggemeyer (5), Petrie (3), Darende (4), Kleinkes (4), Jostmann (16), Gewecke (3)


Pressemitteilung: Paderborn Baskets 



0 Kommentare

 

30 Mitglieder
428 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung