ProA

Im dritten Auswärtsspiel soll es klappen

25shooter am 22.01.2016 um 09:51

Baskets spielen beim Tabellenführer.

Die ETB Wohnbau Baskets machen im Januar weiter Kilometer auf Deutschlands Autobahnen. Diesmal führt die Schwarz Weißen die Reise zum Tabellenführer Jena (16:2 Siege) nach Thüringen.

Tipp Off ist Samstag um 19:00 Uhr und alle daheimgebliebenen können das Spiel via Livestream auf sportdeutschland.tv sehen.

Das Hinspiel „Am Hallo“ ging mit 55:70 verloren. Schon damals wurde deutlich, dass sich die Jenaer Spielweise der vergangenen Jahre leicht modifiziert hat. Wurde früher gnadenlos offensiv das Glück gesucht, so versteht es Jena in dieser Spielzeit exzellent, den Gegner auch mal über die Defensive zu knacken.

Topscorer Tre Bowman wurde aus dem Spiel genommen und machte null Punkte im Hinspiel. Und mit Kapitän Gary Johnson scorte lediglich ein Akteur zweistellig mit 13 Punkten.

Jena profitiert dabei von einer extrem tiefe und erfahrenen Mannschaft in der der langjährige BBL Allstar McElroy mit 13 Punkten, 3,7 Assists und 46,9% Dreierquote noch herausragt, wovon das Team um Lars Wendt, Guido Grünheid, Oliver Clay und Co. profitieren.

Für großes Aufsehen sorgte zuletzt der Wechsel auf der Guard Position. Der bis dato bärenstarke Jelani Hewitt verließ Jena aus privaten Gründen und wurde durch den eigentlich in Heidelberg unter Vertrag stehende Marcos Knight ersetzt, der letzte Woche in Köln mit 14 Punkten debütierte.

Nach der Aufregung der letzten Tage und vielen Gesprächen ist es im Trainingsbetrieb der Baskets dagegen wieder etwas ruhiger zugegangen und der Fokus konnte zurück auf die sportlichen Aufgaben gelegt werden. Dabei stehen Coach Igor Krizanovic alle Spieler zur Verfügung.

Im dritten Auswärtsspiel hintereinander bei den Top 3 der Liga soll es nun endlich mit der Überraschung klappen. Dafür muss aber alles passen und neben der meist guten Defense auch die Punkteausbeute ausgewogen auf das Spielfeld gebracht werden.

Das selbst der Tabellenführer in Heimspielen ins Wanken gebracht werden kann, haben Paderborn und Leverkusen gezeigt, die ihre Spiele in Jena jeweils erst in den Schlussminuten abgeben mussten.

Das die Mannschaft gewillt ist, trotz des Rückschlages im Kampf um die Play Offs, alles für ein erfolgreiches Wochenende zu tun, hat sie bereits in der Vorwoche in Kirchheim charakterstark demonstriert.

Public Viewing im Bahnhof Süd reloaded

Für alle Fans, denen der Weg nach Jena zu weit ist und Rudelgucken bevorzugen, hier ein kleiner Tipp: In der Gastronomie Bahnhof Süd, Rellinghauser Str.175, 45128 Essen wird das Spiel wieder via Live Stream auf Großleinwand übertragen. Baskets Fans sind herzlich Willkommen.

 

Pressemitteilung: ETB Wohnbau Baskets



0 Kommentare

 

1 Mitglied
292 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung