Jugend

JBBL gewinnt in Düsseldorf

TheBloob am 20.01.2016 um 13:31

Die JBBL konnte das Auswärtsspiel gegen die Giants aus Düsseldorf mit 63:79 (30:36) für sich entscheiden. Das Nachwuchsteam sicherte sich damit den zweiten Sieg der Saison.

„Im Spiel gegen Düsseldorf konnten wir unser Potenzial zum größten Teil abrufen“, meint Headcoach Christian Greve. „Durch eine starke Defense kamen die Giants nur zu schwierigen Abschlüssen und durch souveräne Reboundarbeit konnten wir das Spiel von Beginn an ausgeglichen gestalten. Durch ein sehr gutes drittes Viertel, in dem wir den Ball im Angriff schnell bewegt haben, haben wir uns einen Vorsprung herausgearbeitet, den wir bis zum Ende des Spiels halten konnten. Das Spiel zeigt definitiv, wie gut sich die Spieler bisher entwickelt haben.“

Für die Young Dragons spielten: Straßburg (2), Röll (17/3, 4 Assists), Schuhriemen (7/1), Köster, Münz (2), Ladjyn, Wiendieck (13/1, 4 Assists, 3 Steals), Scherz, Diallo (10, 16 Rebounds, 5 Blocks), Lau (8/2, 9 Rebounds, 4 Assists), van Slooten (20/1, 6 Rebounds, 3 Steals), Bohmann

Am kommenden Wochenende spielt die JBBL ihr letztes Spiel der Vorrunde. Am Sonntag, den 24.01.2016 geht es zu Hause in der Arena um 11:00 Uhr gegen die Gäste aus Paderborn. Beim Hinspiel musste sich das Team von Trainer Christian Greve knapp mit 59:54 geschlagen geben.

Auch die NBBL konnte am vergangenen Sonntag einen wichtigen Sieg einfahren. Das Rückspiel gegen die Rheinstars aus Köln konnten die Young Dragons mit 92:88 (49:46) für sich entscheiden und sich damit für die Hinrundenniederlage revanchieren. Das Team spielte dabei ohne die beiden Youngstars Isaiah Hartenstein und Thorben Döding.

Florian Hartenstein sprach anschließend von einem sehr ausgeglichenen Spiel, in dem sich keine Mannschaft absetzen konnte. „Beide Teams haben keine gute Defense gespielt. Wir haben mit 20 Assists gut zusammengespielt und hatten eine gute Dreierquote. Ärgerlich waren die vielen verlegten Korbleger. Dies hätte uns das Spiel kosten können.“

Für die Young Dragons spielten: Seitz (11/1, 8 Assists), Blumbergs (24/4, 8 Rebounds, 3 Assists, 4 Steals), Potratz, K. (6/1, 6 Rebounds, 3 Assists), Knobbe, Schoppmeyer, Herkenhoff (30/4, 12 Rebounds), Potratz, J. (11/3), Lokudu, Banko (2 Assists), Höhler, Stenzel (10/2, 5 Rebounds), Prasuhn

Nach dem erfolgreichen Start für die NBBL in die Rückrunde, muss das Team am Sonntag nach Bonn/ Rhöndorf. Tip Off ist um 14:30 Uhr. Das Hinspiel gewannen die Young Dragons mit 85:70.

Das Adidas next generation tournament war vor allem für Isaiah Hartenstein ein voller Erfolg. Er gewann das renommierte Turnier mit seinem zukünftigen Team Zalgiris Kaunas und wurde dabei zum wertvollsten Spieler des Turniers gekürt. Im Finale trug er 29 Punkte und 12 Rebounds zum Sieg bei. Auch sein Teamkollege Thorben Döding, der für das Turnier an Ludwigsburg ausgeliehen wurde, konnte überzeugen. Mit 5,67 Vorlagen pro Spiel gab er die drittmeisten Assists im Turnier.


Pressemitteilung: Artland Dragons 



0 Kommentare

 

52 Mitglieder
490 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung