Regionalliga

Wulfen verliert das Derby wie ein Absteiger!

TheBloob am 21.12.2015 um 11:17

Mut-, kraft- und leblos präsentierten sich die Münsterland Baskets beim Lokalderby gegen die BG Dorsten und verloren das Prestiegduell in der Holsterhausener KIA Baumann Arena auch in der Höhe verdient mit 106:78. Ohne Javier Nasarre musst die Mannschaft von Maik Berger und Martin Gruczyk ins Spiel gehen. Der Spanier hatte unter der Woche bereits Probleme mit dem Knie und gab während des Warm-Ups seinen Coaches bereits das Signal, dass es für einen Einsatz im Derby nicht reichte.

Möglicherweise war das der Grund, warum unsere Mannschaft im ersten Viertel keine weitere Verletzung riskieren wollte. Anders ist die Foulstatistik dieses bereits richtungsweisenden Viertels nicht zu erklären: 0 Fouls (in Worten: NULL) leisteten sich die Wölfe in dieser Spielperiode, die mit 31:15 an die gastgebende Mannschaft von Ivan Rosic ging. 7 Punkt erzielte davon ein starker Christian Marquardt. Von der Freiwurflinie. Nichts, aber auch gar nichts lief zusammen beim BSV Wulfen. Dorsten hingegen spielte wie aus einem Guss und führte verdient nach 10 Minuten. Allein zwischen der 2. und 5. Minute brachte es Dorsten auf eine 15:0-Serie (3 Dreier in Serie).

Das zweite Viertel sollte nicht viel besseres verheissen. Auf 20 Punkte schwoll der Vorsprung der BG an, zwischenzeitlich lag Wulfen gar mit 26 Punkten zurück (49:23, 17. Minute), mit 51:31 ging es in die Kabinen. Dort hatte unser Trainerteam offenbar einiges zu sagen, erst kurz vor Halbzeitende kam die Mannschaft zurück in die Halle und schwor sich zusammen mit den erneut enthusiastischen BSV-Fans ein. Doch es ging erneut so weiter wie im ersten Durchgang. Schlechte Entscheidungen reihten sich an Unkonzentriertheiten und dumme Ballverluste. Hier erspielte sich der spätere Derbysieger erstmals auch die höchste Führung des Spiels beim Stand von 73:45 (28. Minute). Erst im letzten Viertel konnte Wulfen den Schlendrian der Gastgeber etwas ausnutzen. Angeführt von einem guten Kreshnik Gashi kam die Mannschaft auf 83:69 heran (33. Minute). Mehr war aber nicht drin, das "Aufbäumen" kam längst zu spät und dauerte nur kurz an. Alle Viertel gingen verdient an die BG Dorsten, die nun beide Derbies in dieser Saison für sich entscheiden konnte.

"So kann man sich in einem Derby und im Abstiegskampf nicht präsentieren! Wir hoffen, dass einige Spieler die Weihnachtspause dazu nutzen, sich und ihre Leistung kritisch zu hinterfragen. SO ist ein Abstieg vorprogrammiert", resümierte ein enttäuschter 2. Vorsitzender Carsten Duwenbeck nach der bitteren Niederlage. Ein grosses Dankeschön schickte der 1. Kassierer Christian Hinsken Richtung BSV-Fans: "Wahnsinn, was unsere Fans hier trotz der induskutablen Leistung unserer Mannschaft heute wieder geleistet haben. Bitter, wenn man dann so enttäuscht wird".

Auf den BSV kommt nun ein immens wichtiger Januar zu: am 9. Januar kommt die SG Sechtem in die Gesamtschulhalle. Ein Sieg gegen den Abstieg ist absolute Pflicht! 4 Punkte Rückstand sind es jetzt bereits zum rettenden Ufer. Auf einen Dreier-Vergleich mit den Punktgleichen Herford und Hagen-Haspe sollte sich beim BSV in dieser Saison niemand verlassen. Eine Woche später dann das wichtige Auswärtsspiel bei ebenen jenen Hagenern. Das Hinspiel verloren die Münsterland Baskets unnötig. Danach kommt die Bundesliga-Reserve der Telekom Baskets Bonn in die Gesamtschulhalle, ehe Ende Januar die BBG Herford zum Abstiegsduell lädt. Wochen der Warheit für die Regionalliga-Schützlinge des BSV Wulfen!

BG: Galvez-Braatz (5 Punkte/1 Dreier), Paskov (24/1/12 Rebounds), Piechotta (2), Penders (3/1), Golembiowski (19/2), Köhler (11), Kamarunas (18/1), Jetullahi (16/3), Kazlauskas (7/1), Heit (1). BSV: Günther (6), Winck (o. E.), Marquardt (20/2), Nasarre (o. E.), Gashi (6/2), Gorontzi (9/1), Brown (14), Nieswand (8), Letailleur (4), Vadder (7), David (4). Schiedsrichter: Florian Möllmann, Nils Bergenthum. Zuschauer: 750


Pressemitteilung: BSV Wulfen 



0 Kommentare

 

5 Mitglieder
281 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung