Regionalliga

74:61-Auswärtssieg bei den Giants Düsseldorf

TheBloob am 13.09.2015 um 16:52

Mit dem zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel haben sich die Basketballer des BSV Wulfen auf den dritten Tabellenplatz der Regionalliga West vorgeschoben. In souveräner Art und Weise entführten die Münsterland Baskets mit dem 74:61 (48:32)-Auswärtssieg bei den Giants Düsseldorf beide Punkte aus der Landeshauptstadt. Ins mit Spannung erwartete Lokalderby gegen die BG Dorsten am kommenden Freitag (18.9., 20.30 Uhr, Gesamtschulhalle Wulfen, Tickets ab 19 Uhr an der Abendkasse) geht die Mannschaft von Trainer Maik Berger nun mit weißer Weste. Aber auch der Ortsnachbar aus Dorsten ließ am Samstag aufhorchen, gewann beim gerupften Titelfavoriten Grevenbroich Elephants mit 88:83.

Die Giants aus Düsseldorf-Oberkassel, die bereits zum Saisonstart eine 22-Punkte-Niederlage in Hagen einstecken mussten, agierten gegen den wiedererstarkten BSV aus Wulfen nur im ersten Viertel auf Augenhöhe. Drei schnelle Dreier der Gastgeber, trainiert von Ex-Nationalspieler Gerrit Terdenge, brachten die Wölfe erst einmal ins Hintertreffen. Doch angeführt vom starken Philip Günther blieben die Wulfener dran und übernahmen in der 6. Minute die Führung - und das für den Rest des Spiels! 17:13 führte der BSV nach dem ersten Viertel, 34:20 nach 15 Minuten, 48:32 zur Halbzeit. Wie aus einem Guss präsentierte sich das Berger-Team in Düsseldorf.

Offensiv riss dann nach der Pause ein wenig der Faden, statt 48 gelangen den Wulfenern nur noch 26 Punkte. Aber defensiv hatte man die Düsseldorfer jederzeit im Griff. Ex-Wolf Dijon Smith wurde auf der Centerposition vom BSV-Spanier Javier Nasarre hervorragend verteidigt. Und unter den Körben bauten Chris Brown, Javier Nasarre, Jan Letailleur, Thorben Vadder, Tim David, Tim Gorontzi und Jens Nieswand ein Rebound-Bollwerk auf: 61:39 ging das Reboundverhältnis an Wulfen. Bis auf 21 Punkte hatte der BSV seine Führung bereits ausgebaut, musste in der Crunchtime aber noch ein bisschen aufpassen, als die Giants noch mal auf 57:67 verkürzten. Letztlich fuhr Wulfen den ersten Auswärtssieg der Saison aber souverän ein.

Taktisch hatten Maik Berger und Martin Gruczyk ihr Team erneut hervorragend eingestellt. Nur Yannik Mettner bereitete mit seinen Distanzwürfen dem BSV ein paar Probleme. Um ihn kümmerte sich am Ende dann aber der bärenstarke Jan Letailleur, der offensiv auch zum Wulfener Topscorer avancierte. Gut dass Letailleur von den Wulfener Teamärzten Dr. Marco Landwehr und Dr. Stefan Tisborn fürs Spiel fit gemacht wurde, nachdem er beim Montagtraining umgeknickt war. Letailleur war einer von vier BSV-Akteuren (Philip Günther, Christian Marquardt, Chris Brown und Jan Letailleur), die zweistellig scorten, bei Düsseldorf gelang das nur Mettner.

Überhaupt verteilte Berger die Lasten seines Spiels auf viele Schultern. Kapitän Chris Brown stand mit knapp 27 Minuten am längsten von allen Wölfen auf dem Parkett, sammelte in dieser Zeit ein Double-Double mit 11 Punkten und 11 Rebounds. Acht BSV-Spieler standen zwischen 17 und 27 Minuten auf dem Feld - flexibel einzusetzendes Personal. Eine herausragende Leistung weit über Liga-Durchschnitt lieferten übrigens auch die beiden Unparteiischen Roland Wingartz und Thorsten Schaar.

Am kommenden Wochenende steht nun ein Doppelspieltag auf dem Plan: Freitag kommt die BG Dorsten zum Derby nach Wulfen, am Sonntag muss der BSV zu den Sechtem Torros. Beide Aufgaben geht Wulfen nach den zwei Siegen zum Saisonstart mit breiter Brust an.

BSV: Günther (11/2, 4 Ass.), Winck, Marquardt (10/1), Nasarre (8/1, 10 Reb.), Gashi (4 Ass.), Gorontzi (3/1), Brown (11, 11 Reb.), Nieswand (2), Letailleur (17/1, 8 Reb.), Vadder (8, 7 Reb.), David (4). Giants: Krvavac (2), Koschade (2, 10 Ass.), Schiele (4), Bennet-Harris (9/1), Mroz (9, 8 Reb.), Hennig, Legankovas (3/1), Voca, Mettner (20/4), Lintner (1), Smith (7, 13 Reb.), Klöß (4). Schiedsrichter: Thorsten Schaar, Roland Wingartz. Zuschauer: 200


Pressemitteilung: BSV Wulfen



0 Kommentare

 

16 Mitglieder
291 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung