Regionalliga

Lok Bernau verpflichtet US-Guard Pierre Bland

TheBloob am 07.07.2014 um 22:54

Der SSV Lok Bernau sichert sich für die kommende Saison die Dienste von US-Amerikaner Pierre Bland. Der 21-jährige Point Guard kommt von der Indiana Purdue University in Fort Wayne (IPFW) aus der ersten Division amerikanischen College Liga NCAA.

Für Pierre Bland wird es die erste Station in seiner Basketballkarriere außerhalb der USA sein. Im Frühjahr beendete der aus Maryland stammende und in Florida aufgewachsene Spielmacher sein Studium an der IPFW. Dort konnte Pierre Bland in der letzten Saison seine IPFW Mastodons zum ersten Mal ins Regionalfinale der Summit League führen und scheiterte dort nur hauchdünn am Einzug in die nationale Meisterschaftsrunde. Seine individuelle Leistung wurde nach einer erfolgreichen Saison mit der Wahl in das All-Tournament Team gewürdigt. Im Schnitt legte der physisch starke Guard 9.8 Punkte pro Spiel bei starken Wurfquoten von 52 Prozent aus dem Feld und 44 Prozent von der Dreierlinie auf. Besonders beeindruckend sind jedoch die Allround-Fähigkeiten des 1,88m großen und 98kg schweren Bernauer Neuzugangs. Bland legte neben 4.5 Rebounds auch noch 4.3 Assists und 1.7 Steals pro Partie auf.

Damit passt er genau in das Profil, nach dem die Bernauer Verantwortlichen für die kommende Saison suchten. Lok-Teammanager Thomas Schönhoff: „Wir suchten nach einen Spieler der vor allem seine Mitspieler in Szene setzen kann und auch defensiv seine Leistung bringt. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit Pierre genau diesen Spielertypen verpflichten konnten.“ Die mannschaftsdienliche Spielweise bestätigt auch das Kurz Interview mit dem US Amerikaner: „Ich möchte das Team besser machen und insbesondere viele Chancen für meine Mitspieler kreieren. Ich bin bereit alles zu geben, damit wir um die Meisterschaft mitspielen.“

Pierre Bland wird zur Anfang August startenden Saisonvorbereitung in Bernau erwartet. Bis dahin hält er sich mit täglichen Trainingseinheiten in den USA fit und verbringt möglichst viel Zeit mit seiner Familie.

Mit der Verpflichtung von Pierre Bland steht auch fest, dass der Bernauer US-Topscorer Nick Novak nicht nach Bernau zurückkehren wird. Lok Bernau bedankt sich bei Nick für seine Leistungen in der vergangenen Saison und wünscht ihm für die Zukunft beruflich und privat alles Gute.

Der Bernauer Mannschaftskader sieht aktuell wie folgt aus: Pierre Bland, Benito Barreras, Felix Schekauski, Daniel Przydryga, Alexander Rosenthal, Oumar Sylla, Friedrich Lotze, Jonas Böhm


Pressemitteilung: SSV Lok Bernau



0 Kommentare

 

7 Mitglieder
329 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung