Regionalliga

GEQUOS verabschieden Uli Himstedt

TheBloob am 09.04.2014 um 19:39

Nach vier Jahren und über 100 Pflichtspielen wird KIT SC GEQUOS-Headcoach Uli Himstedt am Samstag gegen den USC Heidelberg zum letzten Mal an der Seitenlinie stehen. Der 40-Jährige hat sich nach reiflicher Überlegung dazu entschieden, seinen Vertrag in Karlsruhe nicht zu verlängern. „Es waren spannende, tolle und anstrengende vier Jahre. Aber es fühlt sich für mich so an, als würde jetzt ein Zyklus zu Ende gehen. Es wird Zeit für mich, ein neues Kapitel aufzuschlagen“, begründet Himstedt seine Entscheidung.

„Uli zu halten hatte für uns oberste Priorität. Leider hat er sich dagegen entschieden. Ich bedaure das natürlich, aber respektiere und verstehe seine Gründe“, sagt GEQUOS-Manager Zoran Seatovic. „Uli hat in den vier Jahren bei uns einen tollen Job gemacht. Gemeinsam haben wir sehr viel auf den Weg gebracht und seine Handschrift hat die GEQUOS geprägt. Natürlich wünsche ich ihm alles erdenklich Gute für seine Zukunft!“

Das Heimspiel am Samstag, 12. April, um 20 Uhr werden die KIT SC GEQUOS deshalb nutzen, um Uli Himstedt gebührend zu verabschieden. Im Rahmen des „American Sports Weekend“ am KIT wird die Mannschaft alles daran setzen, ihren Trainer mit einem Sieg zu verabschieden. Spannung scheint dabei vorprogrammiert, denn mit dem USC Heidelberg gastiert „eine der jüngsten, aber mit Sicherheit die talentierteste“ Mannschaft der Regionalliga in Karlsruhe, wie es Himstedt formuliert. Im Hinspiel machte die aggressive Spielweise der Heidelberger den GEQUOS schwer zu schaffen – jetzt ist Revanche angesagt!

Die Partie gegen Heidelberg ist dabei der krönende Abschluss eines Sporttages, der ganz im Zeichen der amerikanischen Sportarten steht. Bereits um 10 Uhr startet in Halle 1 des Sportinstituts am KIT (Engler-Bunte-Ring) ein Streetball-Turnier für Junioren und Senioren. Um 13 Uhr trifft das Football-Juniorenteam der KIT SC Engineers auf die Weinheim Longhorns. Um 16 Uhr bestreiten die Footballer der Engineers im Sparda-Sportpark ihr erstes Liga-Heimspiel gegen die Neckar Hammer und zum Abschluss treffen die GEQUOS auf den USC Heidelberg.

Rund um den Sporttag gibt es für die Zuschauer viel zu feiern und einiges zu gewinnen: Die GEQUOS verlosen unter anderem Karten für den Europapark und Segway-Touren! Nach der Partie steigt im Foyer der Sporthalle eine große Party – eigentlich geplant als Saisonabschluss-Fete, jetzt aber natürlich auch als Abschiedsparty für Uli Himstedt!


Pressemitteilung: KIT SC GEQUOS



0 Kommentare

 

11 Mitglieder
489 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung