Phoenix Hagen

Neue Halle, neuer Name: Ischelandhalle heißt jetzt „ENERVIE Arena“

TheBloob am 12.11.2010 um 14:26

Die neue Ischelandhalle heißt ab sofort „ENERVIE Arena"! Basketball-Erstligist Phoenix Hagen einigte sich mit dem heimischen Versorger „ENERVIE - Südwestfalen Energie und Wasser AG“ auf einen Fünfjahresvertrag, in dem ENERVIE die Namensrechte der ausgebauten Halle erwirbt. „Eine Vereinbarung, die aus Sicht aller Beteiligten ein ‚echter Treffer’ ist", so Hagens Oberbürgermeister Jörg Dehm. „Die neue Halle bekommt einen neuen Namen und wir erzielen gleichzeitig einen Benefit für den Spitzensport in Hagen!“

„Wir bedanken uns bei der Verwaltung, der Politik und dem Rat der Stadt Hagen, dass Phoenix Hagen die Möglichkeit gegeben wurde, die Namensrechte an der ENERVIE Arena im Sportpark Ischeland zu vermarkten. Diese Partnerschaft ist ein echter Energieschub für den Hagener Sport und die ENERVIE - Südwestfalen Energie und Wasser AG“, freut sich der Phoenix-Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Haensel über die Chancen, die sich dadurch eröffnen.

„Die ENERVIE Arena dokumentiert unsere Verbundenheit mit Hagen und der Region“, ergänzt ENERVIE-Vorstandssprecher Ivo Grünhagen. „Hier sind unsere Kunden, die wir mit Energie und Wasser versorgen, und hier schaffen wir über gezieltes Sponsoring echten Mehrwert für die Menschen. Unsere Tochter ‚Mark-E’ ist bereits seit Gründung der Phoenix Hagen GmbH Sponsoringpartner. Die ENERVIE Arena steht nun als neue Heimspielstätte für Spitzensport ‚Made in Hagen’. Wir freuen uns sehr, Partner für dieses Schmuckstück zu sein.“

Bewegung erhält durch die Vermarktung der Namensrechte nicht nur Phoenix Hagen, sondern auch die Stadt und andere Vereine. „Phoenix hat zwar die Vermarktung übernommen, behält aber nur einen Teil der Erlöse“, berichtet Phoenix-Geschäftsführer Oliver Herkelmann. Sein ausdrücklicher Dank geht an ENERVIE für die angenehmen und konstruktiven Gespräche: „Die Verhandlungen mit Vorstandssprecher Ivo Grünhagen und seinem Team waren kreativ und immer zielführend.“

Profitieren soll von der neuen Partnerschaft insbesondere auch die Jugendarbeit, so Herkelmann: „Das ist ein ganz klares, gemeinsames Anliegen von ENERVIE und von Phoenix Hagen. Phoenix hat schon in den letzten Jahren in Kooperationen, Jugend-Koordination, JBBL und NBBL investiert. Der gute Saisonstart unserer Teams belegt, dass das System greift. Das wollen wir gemeinsam mit ENERVIE stabilisieren und ausbauen. Denn auch bei uns bewegt sich eine ganze Menge!“

Pressemitteilung: Phoenix Hagen



19 Kommentare

 

19 Mitglieder
497 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung