ProB

Magics holen sich hochkarätige Verstärkung

Frankie am 18.08.2003 um 17:27

Nach Alex Frisch und der sensationellen Verpflichtung von Christian Mehrens lassen es die Düsseldorf MAGICS erneut am Transfermarkt richtig krachen. Mit dem aus Los Angeles stammenden US-Amerikaner, jedoch mit einem deutschen Pass versehenen Small Forward, David Henry, erhält Headcoach Steven Key einen weiteren Spieler, der von Anfang an ganz oben auf der Wunschliste der Düsseldorfer stand.

Der 27jährige Henry, der seine Collegezeit am Austin College verbracht hat, gilt für Steven Key als der Spieler, der die Position 3 nach seiner Philosophie ausfüllt. Steven Key: "David ist nicht zwangsläufig ein Spieler, der uns viele Punkte bringen wird, sondern der erstklassig verteidigt, gut penetriert, exzellentes Spielverständnis hat und sehr gut passen kann. Ich freue mich, dass es nach langen Verhandlungen mit David geklappt hat."

Nach seiner Collegezeit in den USA wechselte David Henry zum Erstligisten SSV Weißenfels, erzielte dort 8,6 Punkte im Schnitt und griff 4,2 Rebounds. Während seiner 2. Saison in Weißenfels (heute Mitteldeutscher BC) erhielt Henry ein Angebot des Ligakonkurrenten AVITOS Gießen, wo er die Saison 2001 beendete. Hier erzielte Henry 4,1 Punkte im Schnitt und angelte sich fast 5 Rebounds durchschnittlich. Aus familiären Gründen spielte Henry dann kurzfristig beim TuS Jena sowie beim damaligen Ligakonkurrenten der Düsseldorf MAGICS, in Bergheim.

2002 war auch das schwärzeste Jahr in der Karriere von David Henry. Ausgerechnet in Düsseldorf verletzte sich Henry schwer am Knie, die Fans der Düsseldorfer werden sich erinnern. Nach ausgiebiger Genesung und Rehabilitation in den Vereinigten Staaten will Henry nun wieder in das aktive Geschehen eingreifen. Dennoch sind die MAGICS vorsichtig.

Manager Kolja Bathow: "Wir sind uns mit David über die Konditionen einig, ein Vertrag ist unterzeichnet, er steht jedoch unter Vorbehalt eines ausgiebigen Gesundheitschecks durch unseren Teamarzt Dr. Alois Teuber."

Im Training jedoch hinterließ der Modellathlet bereits den allerbesten Eindruck, so dass die MAGICS hoffen, auch hier einen guten Spieler verpflichtet zu haben.

Mit Robert Shepherd, David Henry, Alex Frisch, Christian Mehrens stehen damit vier der fünf Spieler für die erwartete erste Fünf. Die MAGICS suchen nach wie vor nach einem Scharfschützen auf der Position des Shooting Guards. Manager Kolja Bathow: "Wir lassen dies ganz geruhsam angehen. Mit Marin Petric haben wir bereits einen vorzüglichen Mann auf dieser Position. Wir werden sehen, was der Markt in den nächsten Wochen so hergibt."

Presseinfo: Düsseldorf MAGICS

0 Kommentare

 

25 Mitglieder
452 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung