TBB Trier

Treveri Basketball AG trennt sich von Lothar Hermeling

DragonLi am 07.09.2010 um 16:52

Im Nachgang der Pressekonferenz vom 2. September berichteten mehrere Trierer Medien darüber, dass bei der Trierer Staatsanwaltschaft keine Zeugenaussagen in der "Unterschriften-Affäre" vorlägen. Dr. Ralph P. Moog, Aufsichtsratsvorsitzender der Treveri Basketball AG, hatte allerdings vor der Presse davon gesprochen, dass es eine Zeugenaussage gibt.

Lothar Hermeling hat dem Aufsichtsrat versichert, dass es in der Sache einen Zeugen gebe, der an der Abwicklung der "pay-cuts" beteiligt war. Dieser Zeuge bestätigt dem Aufsichtsrat, dass alle Spieler der Gehaltskürzung zugestimmt und im fraglichen Zeitraum einzeln in Lothar Hermelings Büro vorgesprochen haben. Viele der Spieler, darunter auch Brian Brown, haben dem Zeugen gegenüber außerdem bestätigt, dass sie in die Geschäftsstelle kämen, um der Gehaltskürzung auch schriftlich zuzustimmen. Damit waren eventuelle Zweifel an der Absicht Brian Browns, die Vereinbarung zu unterzeichnen, ausgeräumt. Die Aussage dieses Zeugen lag der Staatsanwaltschaft zum Zeitpunkt der letzten Pressekonferenz vor.

In seinem Artikel vom 4. September berichtet der Trierische Volksfreund von einer schriftlichen Stellungnahme Hermelings vom 22. Juli. In dieser Antwort auf eine Presseanfrage bestätigt Lothar Hermeling, dass Brian Brown "das Dokument vor Zeugen unterschrieben" hat. Dieses Schreiben an den Trierischen Volksfreund war dem Aufsichtsrat bis heute nicht vorgelegt worden.

Der Trierische Volksfreund geht in seiner Berichterstattung aufgrund von Hermelings Aussage von Augenzeugen aus und hat dementsprechende Nachfragen an die Staatsanwaltschaft gerichtet. Der Aufsichtsrat ging, wie oben beschrieben, von einer Zeugenaussage aus, die nicht die Aussage eines "Augenzeugen" darstellt. Diese Diskrepanz führte zu widersprüchlichen Aussagen bezüglich der Zeugenschaft.

Dem Aufsichtsrat gegenüber hat Hermeling immer beteuert, dass er der Presse gegenüber lediglich von der Existenz eines Zeugen, nicht von einem "Augenzeugen", gesprochen habe.

Daraufhin hat der Aufsichtsrat Lothar Hermeling zu einem klärenden Gespräch gebeten, in dessen Verlauf er zu der Feststellung gelangen musste, dass das Vertrauensverhältnis nachhaltige Beschädigungen erlitten hat.

Die Treveri Basketball AG trennt sich daher mit sofortiger Wirkung von Lothar Hermeling.



Pressemitteilung: Treveri Basketball AG



17 Kommentare

 

26 Mitglieder
508 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung