ProB

Benjamin Travnizek neu im Trainerstab des Nürnberger Basketball Clubs

DragonLi am 14.06.2010 um 13:45

Der Trainerstab des NBC nimmt immer weitere Konturen an. Mit Benjamin Travnizek konnte nun der Wunschkandidat und ein ausgewiesener Basketball Fachmann verpflichtet werden. Der 28-Jährige Inhaber der Trainer B-Lizenz wird als Assistent Aufgaben in der ProB von Derrick Taylor übernehmen sowie als Headcoach in der NBBL und als Sportlicher Leiter der Leistungsmannschaften des Vereins Verantwortung übernehmen. Die Zusammenarbeit ist vorerst auf eine Saison ausgelegt. Mit der Option auf Verlängerung, bei gemeinsamen Erreichen des ausgegeben Saisonziels: Aufstieg in die ProA.

 

Benjamin Travnizek kommt mit der Empfehlung, die Herzöge aus Wolfenbüttel in der vergangenen Saison souverän zum Klassenerhalt in der ProB geführt zu haben. Hier übernahm er die Mannschaft im laufenden Spielbetrieb auf einem Abstiegsplatz, um sie noch auf Platz 12 zu lenken. Neben seiner Tätigkeit als Headcoach in Wolfenbüttel war der Sportmanagement-Student zwei Jahre als Headcoach der NBBL (Junior Phantoms) in Braunschweig tätig, führte das Team beiden Jahren in die Play-Offs. Auch mit der U18 der Braunschweiger war der gebürtige Salzgitteraner erfolgreich, wie zwei Finalteilnahmen um die Deutsche Meisterschaft belegen. „Benjamin war unser absoluter Wunschkandidat. Ich kenne ihn seit vielen Jahren. Wir haben zusammen studiert und ich weiß um seine qualitativ sehr hochwertige Ausbildung als Basketball Trainer. Nach dem entstandenen Handlungsbedarf durch den Weggang von Stefan Weissenböck nach Bamberg haben wir auch in Zukunft einen Trainer, von dessen super Qualität es in Deutschland nicht viele gibt“, so General Manager Johannes Kopkow nach der Vertragsunterzeichnung.

 

„Ich freue mich auf die Chance und Perspektive in Nürnberg und werde als Assistent von Derrick Taylor alles daran setzen, mit der Mannschaft den Aufstieg in die ProA zu realisieren. In der NBBL werden wir ein Team zusammen stellen, das absolut wettbewerbsfähig ist. Dazu werden Gespräche mit allen bisherigen Spielern erfolgen und es werden sich alle Spieler, auch potentielle Neuzugänge, in Try-Outs vor den Sommerferien beweisen müssen“, so der glückliche neue Trainer, der sich zusätzlich in vielen Individualtrainings um die Perspektivspieler kümmern wird. „Benjamin und ich schwimmen sportlich auf einer Wellenlänge. Wir haben ein sehr ähnliches Verständnis von Basketball, ticken hier in gleichen Systemen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und bin mir sicher, dass wir gemeinsam ein Team zusammen stellen werden, welches den Aufstieg in die ProA in Angriff nehmen kann“, ergänzte Derrick Taylor zur neuen Unterstützung. „Für unsere Jugendarbeit ist Benjamin hoch qualifiziert. Er hat schon viele junge Spieler nach oben in den Profisport geführt und wird dies auch in Nürnberg hinbekommen.“ Qualitätssicherung und Perspektive stehen dabei ganz oben auf der Agenda des neuen Trainers und Sportlichen Leiters. „Die Perspektiven in NBBL, JBBL und U14 Oberliga sind großartig. Jeder Spieler soll sich individuell verbessern und in der Mannschaft die Erfahrungen sammeln können, die für die Zukunft unabdingbar sind. Nürnberg ist auch im Jugendbasketball ein sehr interessanter und erfolgreicher Standort, den es in der Spitze als auch in der Tiefe auszubauen gilt.“

Pressemitteilung: NBC



0 Kommentare

 

45 Mitglieder
373 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung