webmoebel Baskets

Baskets „wollen im Geschäft bleiben“

DragonLi am 18.03.2010 um 18:01

Am kommenden Samstag (20.März 2010, 19:30 Uhr im Sportzentrum) empfangen die Paderborn Baskets in der Beko Basketball Bundesliga die Walter Tigers Tübingen. Ein Blick auf die Tabelle unterstreicht die Wichtigkeit des Spiels, da nur noch sieben Spielen zu absolvieren sind.

Headcoach Dirk Happe zieht ein positives Fazit für die bisherige Trainingswoche: „Wir haben uns ausführlich mit Tübingen beschäftigt und uns ihm Training auf ihr Spiel eingestellt. Wir werden uns auf unser Spiel konzentrieren; Tübingens Situation nach ihrer Overtime-Niederlage letzte Woche ist für uns zweitrangig.“ Dabei gibt der Trainer auch die Zielvorgabe bekannt und möchte nur die eigene Leistung sehen: „Um im Geschäft zu bleiben, müssen wir gewinnen, egal ob Düsseldorf oder Hagen gewinnt. Mehr Einsatzzeit hat sich auch die Neuverpflichtung, LaShon Sheffield in der aktuellen Trainingswoche verdient, gibt der Trainer zu Protokoll: „LaShone wird auf Grund der Trainingseindrücke die Chance bekommen, die er verdient hat, sprich ich werde ihn früher bringen und mehr Einsatzzeit geben.“

Die Gäste im Sportzentrum sind die WALTER Tigers aus Tübingen. Mit einem kleineren Etat im Vergleich zur letzten Saison sorgte die Mannschaft von Headcoach Igor Perovic in dieser Saison bereits für Furore (Heimsiege gegen ALBA Berlin, Bamberg, Artland Dragons und Frankfurt).

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit nur zwei Siegen aus den ersten zehn Spielen folgte ab dem 16.Spieltag eine Siegesserie von sechs Spielen, sodass man in dieser Saison nichts mehr mit dem von vielen geglaubten Abstieg zu tun hat. Ein Grund dafür sind erfahrene und namhafte Neuzgänge wie Alexandar Nadjfeji (13.4 PpG), Dane Watts (10.7 PpG, 5.2 RpG), Romeo Travis (14.2 PpG, 6.2 RpG), Michael Jenkins (14.3 PpG) und dem Ex-Paderborner Steven Wright. Doch seit dem man im Mittelfeld gesichert ist und wenige Chancen auf einen der begehrten Playoffplätze hat, folgten zuletzt vier Niederlagen in Folge. Das vergangene Spiel in der Paul-Horn-Arena verloren die Tübinger gegen Braunschweig nach Verlängerung. Dennoch sollte man nicht auf müde Tigers hoffen, denn im Hinspiel gelang nach einem zwischenzeitlichen 20:33 ein 24:0-Run, der die Gastgeber auf die Siegesstraße brachte.

Für dieses Spiel sind Tickets in allen bekannten Vorverkaufsstellen, in der Geschäftsstelle der Paderborn Baskets am Pfälzer Weg, sowie online unter www.ticketcorner.com erhältlich.

Pressemitteilung: Paderborn Baskets



0 Kommentare

 

30 Mitglieder
531 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung