ProB

Youngster/Spieler des Monats November: Will Chavis/Erik Land

TheBloob am 04.12.2009 um 19:48

ProB – Spieler des Monats: Will Chavis (NBC)

Die Konstanz auf der Eins

Woche für Woche machte zu Saisonbeginn Laune, sich die Statistiken des Nürnberger Basketball Clubs anzuschauen. Denn dort gingen zwei Spieler an den Start, die zwillingsgleich nahezu identische Zahlen ablieferten. Bastian Doreth und Will Chavis dominierten im Gleichschritt die Geschehnisse im Backcourt der Franken, ehe die Grippewelle Ersteren aus der Bahn warf. Zwar fiel Doreth im Endeffekt nur ein Spiel aus, doch der Youngster spielte danach noch nicht wieder im Vollbesitz seiner Kräfte und kommt jetzt erst langsam wieder richtig in Schwung. Also war es an Chavis, genau das zu tun, weswegen ihn der NBC im Sommer verpflichtet. Der kleine Regisseur führte seine Mannschaft mit Bravour zu drei Siegen und einer Niederlage im November. Woche um Woche setzte Chavis seine Mitspieler in aussichtsreiche Positionen (5,0 Assists pro Spiel), musste aber auch offensiv Verantwortung übernehmen. Trotz lediglich 1,81m Länge weiß der Amerikaner, wie er genug Raum zwischen sich und seinen Verteidiger bringt, um dennoch einen guten Wurf abzufeuern (25,5 PpS). Ansonsten nutzt er mit Vorliebe das hohe Pick-and-Roll, um gezielt darauf zu reagieren, was die unter Druck geratene Verteidigung anbietet. Ob Zug ans Brett am langen Mann vorbei oder der Durchstecker auf den abrollenden Center – Chavis hat meist die richtige Entscheidung parat ist der Grund dafür, dass Nürnberg hinter dem ungeschlagenen Spitzenduo um Herten und Rhöndorf die aktuell längste Siegesserie in der ProB vorweisen kann.

November-Statistik (Pkt/Reb/As):
21 / 2 / 7 vs. SUM Baskets Braunschweig
21 / 4 / 2 @ RSV Stahnsdorf
30/ 3 / 3 @ Bayer Giants Leverkusen
30 / 3 / 8 vs. SC Rist Wedel

 

ProB – Youngster des Monats: Erik Land (TSV Tröster Breitengüßbach)

Aus dem Fokus in den Fokus

Was wurde nicht alles im Sommer über den fränkischen Basketball geredet und geschrieben. Rund um den Vorzeigeclub Brose Baskets Bamberg aus der Beletage wurden die Verpflichtungen von drei jugendlichen Hochkarätern bekannt gegeben. Mit Tibor Pleiß kam ein A-Nationalspieler aus Köln, mit Philipp Neumann der bestimmende Akteur des '93er Jahrgangs von den Franken Hexer, und mit Maurice Stuckey aus Ehingen ein vielseitiger Guard. „Das bedeutet aber ganz und gar nicht, dass Erik für uns aus dem Fokus gerückt ist, auch wenn es in der Öffentlichkeit vielleicht anders aussehen mag“, stellt Ulf Schabacker, Trainer des TSV Tröster Breitengüßbach unmissverständlich klar. Erik – Nachname: Land – steht immerhin schon seit drei Jahren im ProB-Kader und führte die NBBL-Mannschaft des Vereins drei Mal ins TOP4 um die nationale U19-Krone. Der Center ist zeit seines Basketball-Lebens ins Güßbacher Konzept eingebunden und soll diese Saison den nächsten Schritt machen. „Ähnlich wie Karsten Tadda vergangene Saison könnte Erik sich dieses Jahr das aneignen, was ihm noch auf dem Weg in die erste Liga fehlt“, erläutert Schabacker. „In der ProB erntet er bereits die Früchte für seinen Trainingsfleiß und seine gute Einstellung, aber um in der BBL als Vierer Fuß zu fassen, muss er seinen guten Inside-Moves noch einen stabilen Wurf von außen hinzufügen.“ Genau daran feilt der Coach mit dem 19-Jährigen unablässig. Doch was für die Offensive gilt, dass muss selbstredend auch in der Defensive angewandt werden. Schabacker: „Natürlich soll er hinten auf mal außerhalb der Zone verteidigen können, was ihm momentan noch ein wenig Probleme macht – aber auch hier sind Fortschritte erkennbar.“ Der Junioren-Nationalspieler legte im November satte 21,3 Punkte und 7,8 Rebounds pro Partie auf, was den Franken an beiden Enden des Feldes viel Stabilität verleiht. Nach bestandenem Abitur im Frühjahr hat Land nun während seines Freiwilligen Sozialen Jahres, welches er im Klinikum Bamberg absolviert, genügend Zeit, um weiterhin an seinem Spiel zu feilen und konstante Leistungen abzurufen.

November-Statistik (Pkt/Reb/As):
27 / 6 / 0 @ BC Weißenhorn
27 / 14 / 2 vs. Licher BasketBären
18 / 5 / 0 @ Würzburg Baskets
13 / 6 / 0 vs. SC Rasta Vechta

Pressemitteilung AG 2. Bundesliga



0 Kommentare

 

36 Mitglieder
504 Gäste online

Anmeldung

Benutzeranmeldung

Registrieren

Passwort vergessen?

Schönen-Dunk bei FacebookSchönen-Dunk bei TwitterSchönen-Dunk-Newsfeed BIG - Basketball in Germany

Offiziell

BBL

# T P Diff

ProA

# T P W/L

ProB

Nord

# T P W/L

Süd

# T P W/L

Alternativ

BBL

# T P W/L

ProA

# T P Diff

ProB

Nord

# T P Diff

Süd

# T P Diff
 

Werbung

Werbung